Anmelden    Login


     Alle Beiträge     Beitrag erstellen     Impressum    zurück
 Sortierung aufheben  -> -> -> ->            
 R U B R I K
- DIREKT
- INSIDER
- LESER für LESER
- NEWS
- REISESERVICE
- WHO IS WHO
- WISSENSWERT

 G R U P P E
- Behörden & Gesetze
- Daniela
- Deutschsprachig auf Malta
- Echte Malteser
- Einreise
- Erlebnispark
- Essen & Trinken
- Flora & Fauna
- Geschichtliches
- Kultur
- Mietauto
- Politik
- Reiseangebote
- Sehenswürdigkeiten
- Sport
- Sprache
- Straßenverkehr
- Städte & Dörfer
- Telefon
- Tradition
- Transport
- Vermischtes
- Wirtschaft
- Yachtcharter

 T H E M A
- 1 Vorstellung
- 2 Container
- 3 Behörden
- 4 Kakerlaken
- Aufenthaltsstatus
- Aussenpolitik
- Australien
- Bevölkerung
- Bowling
- Brand
- Buskett Garden
- Busverkehr
- Bäckerei
- Deutsche Küche
- Drive a way
- Einreise mit dem Auto
- EU und Malta
- Event
- Explosion
- Fahrrad
- Festival
- Festnahme
- Festnetz
- Fliegen
- Fussball
- Geschäftsschließung
- Gozo
- Heiratsbräuche
- Journalist
- Kaffee
- Katamaran
- Kirchen
- Kreuzfahrtschiff
- Malta Sommer Festival
- Malta Tourism Authority
- Malteser in Deutschland
- Maltesisch
- Maltesische Weihnacht
- Maltesische Weine
- Manoel Theatre
- Marsaxxlok
- Mdina
- Migranten
- Mobiltelefon
- Neujahr
- Parkplatzwächter
- Popeye Village
- Religiöse Feste
- Restaurant
- Rezept
- Sales Executive
- San Gorg Preca
- Schauspieler
- Sliema
- St Elma
- St. Julians
- Straßenbau
- Straßenhändler und Hausierer
- Stromausfall
- Taxi
- Tempel
- Tot durch Dacheinsturz
- Tot nach Schießerei
- Tourismus
- Unfall
- Urlaub auf Malta
- Valletta Umweltplan
- Vogeljagd
- Wetter
- Würstchenverkäuferin
- Zebbug
- Zejtun

 D E T A I L
- Agrarstädtchen, Dorf
- Aufenthalt, Auswandern
- Bratwurststand
- Bäume, Natur
- Cruiseliner
- Dorf, geschichtsträchtig
- Festtage
- Fischerdorf
- Gorg Preca
- Handeln, Verkauf
- Hauptspeise
- Heiliger
- Hochzeit, Brauchtum
- Imbuljuta
- Kreuzfahrt, Umweltbelastung
- Mediterane Küche
- Micallef
- MTV Awards
- Neujahrsbräuche
- R.M. Segelclub
- Septemberregen
- St. Johns Co-Cathedral
- Stille Stadt Mdina
- Theater, Valletta
- Ursprung der Sprache
- Vorspeisen
- Wein, Alkohol, Trinken
- wichtigster Wortschatz
- Überwintern auf Malta
 ZULETZT GELESEN / JÜNGSTE BEITRÄGE
QUELLE: http://www.malta-direkt.de/dzw/apepalme.jpg





Auch dafür ist gesorgt: Deutsche Bratwurst auf Malta

 Bratwurst unter Palmen - mal was anderes..!

Auf Malta ist es schwer, etwas für den kleinen Hunger zwischendurch zu finden. Eine leckere Kleinigkeit - ohne sich gleich ins Restaurant setzen zu müssen - ist kaum anzutreffen.
In Sliema, der Einkaufsmeile Maltas, ist dafür allerdings gesorgt. Zwischen Shops, Cafes und der Strandpromenade steht die Rettung gegen den kleinen Hunger:
Ein Bratwurststand.
Seit 1 1/2 Jahren betreiben Daniela und Carsten aus Rosenheim/Oberbayern ihr witziges Bratwurstmobil.
Auf 3 Rädern und in den Bayerischen Landesfarben stehen sie jeden Tag zwischen 11 und 15 Uhr auf dem Parkplatz an der Schiffsanlegestelle in Sliema, The Strand.



Und so kam es dazu:
Die Sehnsucht nach der Sonne und nach einem selbständigen, freien Leben brachte das Paar nach Malta. Nach 3 Besuchen zu 3 verschiedenen Jahreszeiten kam die Idee zum mobilen Bratwurststand. Etwas, das es auf der Insel noch nicht gab.

Die Produkte sollten selbstverständlich erstklassig sein, so wurde schnell entschieden, dass der Rosenheimer Metzger Hilger die Ware produzieren soll. Nach Gesprächen und Kostproben wurde extra eine neue Bratwurst für den Maltesischen Markt "designed". Passend zum heißen Klima mit 20% weniger Fett und den feinsten Zutaten. Der beste Beweis für den einzigartig guten Geschmack ist, dass die Würstchenverkäufer selbst jeden Tag ihre Bratwurst mit großer Begeisterung verspeisen.




Und das Paar verkauft nicht nur Bratwurst, auch Fleischkäse, Debreziner und Currywurst stehen auf der Speisekarte des 3-rädrigen Bratwurstmobils.
An Samstagen werden den hungrigen Maltesern, Deutschen, Schweden, Österreichern, Engländern etc. auch zwischendurch Weißwurst und Weißbier oder hausgemachte Frikadellen mit Kartoffelsalat angeboten. Die hier lebenden Deutschen werden jedes Wochenende mit selbstgemachten Laugenstangen verwöhnt - einzigartig auf der Mittelmeerinsel.

Wenn Sie also der kleine Hunger packt und Sie zusätzlich noch ein paar nützliche Informationen über Malta in Ihrer Landessprache erfahren wollen, dann kommen Sie nach Sliema, The Strand zum Bratwurststand. Wir freuen uns auf Sie!


2898 Eingestellt: 22.10.2007  11:32:40   -  Autor: maltadc_2   



QUELLE: http://www.malta-direkt.de/php-people/pic-big/daniela-port-3-290.jpg





Daniela Zwack-Wandrey

 Daniela auf ihrer Lieblingsinsel :-)

Geb: 03.07.1984
Geburtsort: Rosenheim (Oberbayern)

Wann und warum bist Du nach Malta gekommen?

Am 06.02.2006 habe ich zusammen mit meinem Freund Carsten Brien auf der kleinen Insel Malta meine Zelte aufgeschlagen. In unserem Gepäck hatten wir alles was wir besaßen (ein Zurück nach Deutschland sollte es ja schließlich nicht geben) und zwei lustige 3rädrige Fahrzeuge. Mit Diesen wollten wir das typische Auswanderungsbusiness - Bratwurst verkaufen – beginnen.

War das die Grundidee? Irgendwo hin zugehen um Bratwurst zu verkaufen?

Nein, eigentlich ist uns die Bratwurst-Idee erst gekommen, nachdem wir beschlossen hatten nach Malta zu ziehen. Wir wussten Beide, dass wir nicht in Deutschland bleiben wollen und so haben wir uns ein Land gesucht, in dem wir uns wohler fühlen. Das Meer, die Sonne und die Freundlichkeit der Menschen haben uns einfach überzeugt. Und nach dieser Entscheidung haben wir erst intensiv überlegt, was man auf Malta tun kann. Tja, und nachdem nicht jeder Tourist und auch nicht jeder Malteser ständig Pastizzie essen will, gibt es jetzt eben auch Bratwurst.

Ist Dir der Neuanfang schwer gefallen?

Natürlich ist es nicht das Einfachste mit einem eigenen Geschäft im Ausland Fuß fassen zu wollen. Man muss sich erst an Begebenheiten, Gesetze und die Mentalität gewöhnen, aber es war das Beste was wir machen konnten. Unser ganzer Lebensstil hat sich seit dem Umzug verändert. Man kann mehr genießen und schönere Dinge tun. Wie oft passiert es einem schon in Deutschland, dass man in Ämtern zuvorkommend behandelt wird und einem sogar Hilfe angeboten wird?! Also mir nicht so oft….

Was unternimmt man denn auf Malta in seiner Freizeit?

Im Sommer ist das Angebot natürlich riesig. Schwimmen gehen, Sonnenbaden, Schnorcheln, Tauchen, Grillen, …. Um nur die typischsten Dinge zu nennen. Ansonsten gilt es auf Malta natürlich auch sehr viel Kultur und Geschichte zu entdecken. Die Tempel, Kirchen (Bei 365 ist das eine echte Lebensaufgabe), das wunderschöne Manoel Theater, in dem oft schöne und erstklassige Aufführungen stattfinden, und in Valletta gibt es so unglaublich viel Geschichtliches zu entdecken, dass man dafür mehrere Tage braucht (wenn man durchgehend unterwegs istJ)
Aber auch die ganz einfachen Dinge wie shoppen, es gibt hier leider sehr günstige Schuhe, und in Cafes sitzen und Leute beobachten, machen auf dieser Insel besonders viel Spaß.

Das klingt nach einer glücklichen Auswanderin?!

Oh ja, das bin ich. Natürlich gibt es überall irgendetwas zu meckern, aber ich bin sehr, sehr froh diesen Schritt mit meinem Partner gewagt zu haben.


41 Eingestellt: 03.06.2007  20:16:22   -  Autor: maltadc_2   

 LETZTE BEITRÄGE / HITLISTE
 DIREKT: Bratwurststand
 Auch dafür ist gesorgt: Deutsche Bratwurst auf Malta  Auf Malta ist es schwer, etwas für den kleinen Hunger zwischendurch zu finden. Eine leckere Kleinigk

 INSIDER: Festtage
Weihnachten etwas anders  Die Maltesische Weihnacht
Es ist recht unwahrscheinlich eine weisse Weihnac


 WHO IS WHO: Würstchenverkäuferin
 Daniela Zwack-Wandrey  Geb: 03.07.1984
Geburtsort: Rosenheim (Oberbayern)

Wann und warum bist Du nach Malta gekommen


 INSIDER: Fischerdorf
 Das Fischerdorf Marsaxxlok  Es gibt bestimmte Orte auf der Insel Malta, die im Besichtigungsprogramm eines Besuchers einfach nic

 NEWS: KulturEWTN lieferte Live-Übertragung des Papstbesuches nach Griechenland, Syrien und Malta  Global Catholic Network (EWTN) lieferte die Live-Übertragung der historischen Reise von Papst Johann

 NEWS: PolitikEU-Hilfe für Jugendprogramm  Die europäische Kommission hilft finanziell in der Koordinierung des Euro-Mediterranen Jugendaktions

 NEWS: Brand
Großbrand in St. Pauls Bay  Feuerwehrmänner hatten gestern einen schweren Kampf mit den Flammen als in St. Pauls Bay eine Telefo

 NEWS: Busverkehr
 Von Gozo zum Flughafen  Für alle die auf Gozo wohnen und natürlich auch für die, die dort Urlaub machen, ist es eine große E

 NEWS: Tourismus
Badewetter!  Auch wenn es in Deutschland momentan fast genauso heiß ist wie auf Malta, es ist doch etwas anderes

 INSIDER: Agrarstädtchen, Dorf
Zebbug, ein kleines Agrarstädtchen 6 km südwestlich von Valletta  
Zebbug ist ein altes Agrarstädtchen, das ungefähr 6 km südwestlich von Valletta liegt. Es war bere


 NEWS: Cruiseliner
 Gozo neuer Kreuzfahrthafen?  Nachdem im Grand Harbour in Valletta täglich neue Kreuzfahrtschiffe Halt machen, hätte jetzt auch au

 NEWS: WirtschaftAbfallmanagement in Malta  Die maltesische Regierung hat eine Strategie zum Management von kompaktem Abfall bewilligt, die, ver

 NEWS: Geschäftsschließung
Jeansfabrik schließt, 570 Arbeiter ohne Job  VF Corporation, die letzte Jeansstofffabrik auf Malta, muss bald ihre Tore schließen.
570 Mitarbeit


 Hier kommen unsere Leser zu Wort!  Nachdem Sie sich unter dem Menuepunkt ANMELDEN bei uns registriert haben, können Sie beginnen Ihre e

 NEWS: WirtschaftEntwicklungsstrategien für den Grand Harbour  Eine Studie über Entwicklungsstrategien für den Valletta Hafen, die von der Malta Seefahrts-Behörde

 NEWS: WirtschaftTourismus aus England im Auftrieb  Die Zahl der englischen Touristen, die im vergangenen Monat Malta besucht haben, ist nach Schätzunge

 INSIDER: Wein, Alkohol, Trinken
 Immer eine knifflige Frage...  Welchen Wein??


 INSIDER: St. Johns Co-Cathedral
 Ein Muss: Die St.Johns Co-Cathedral  Wenn man einfach nur durch Maltas Hauptstadt Valletta spaziert wird sie einem wahrscheinlich garnich

 LESER für LESER: 2 Container
 Ich will meine Sachen!!!!  06.Februar 2006: Wir haben wirklich unsere erste eigene Wohnung im Ausland. Neu, hübsch eingerichtet

 NEWS: KulturSchenkung von Drucken an Museum  Nach dem Diebstahl von zwei Engeln und einem wertvollen Portrait, hat das Nationalmuseum der Schönen


Fatal error: Call to undefined function: wandle_urltolink() in /docs/f900221/www.malta-direkt.de/htdocs/bom/index.php on line 232