Anmelden    Login


     Alle Beiträge     Beitrag erstellen     Impressum    zurück
 Sortierung aufheben  -> -> -> ->            
 R U B R I K
- DIREKT
- INSIDER
- LESER für LESER
- NEWS
- REISESERVICE
- WHO IS WHO
- WISSENSWERT

 G R U P P E
- Behörden & Gesetze
- Daniela
- Deutschsprachig auf Malta
- Echte Malteser
- Einreise
- Erlebnispark
- Essen & Trinken
- Flora & Fauna
- Geschichtliches
- Kultur
- Mietauto
- Politik
- Reiseangebote
- Sehenswürdigkeiten
- Sport
- Sprache
- Straßenverkehr
- Städte & Dörfer
- Telefon
- Tradition
- Transport
- Vermischtes
- Wirtschaft
- Yachtcharter

 T H E M A
- 1 Vorstellung
- 2 Container
- 3 Behörden
- 4 Kakerlaken
- Aufenthaltsstatus
- Aussenpolitik
- Australien
- Bevölkerung
- Bowling
- Brand
- Buskett Garden
- Busverkehr
- Bäckerei
- Deutsche Küche
- Drive a way
- Einreise mit dem Auto
- EU und Malta
- Event
- Explosion
- Fahrrad
- Festival
- Festnahme
- Festnetz
- Fliegen
- Fussball
- Geschäftsschließung
- Gozo
- Heiratsbräuche
- Journalist
- Kaffee
- Katamaran
- Kirchen
- Kreuzfahrtschiff
- Malta Sommer Festival
- Malta Tourism Authority
- Malteser in Deutschland
- Maltesisch
- Maltesische Weihnacht
- Maltesische Weine
- Manoel Theatre
- Marsaxxlok
- Mdina
- Migranten
- Mobiltelefon
- Neujahr
- Parkplatzwächter
- Popeye Village
- Religiöse Feste
- Restaurant
- Rezept
- Sales Executive
- San Gorg Preca
- Schauspieler
- Sliema
- St Elma
- St. Julians
- Straßenbau
- Straßenhändler und Hausierer
- Stromausfall
- Taxi
- Tempel
- Tot durch Dacheinsturz
- Tot nach Schießerei
- Tourismus
- Unfall
- Urlaub auf Malta
- Valletta Umweltplan
- Vogeljagd
- Wetter
- Würstchenverkäuferin
- Zebbug
- Zejtun

 D E T A I L
- Agrarstädtchen, Dorf
- Aufenthalt, Auswandern
- Bratwurststand
- Bäume, Natur
- Cruiseliner
- Dorf, geschichtsträchtig
- Festtage
- Fischerdorf
- Gorg Preca
- Handeln, Verkauf
- Hauptspeise
- Heiliger
- Hochzeit, Brauchtum
- Imbuljuta
- Kreuzfahrt, Umweltbelastung
- Mediterane Küche
- Micallef
- MTV Awards
- Neujahrsbräuche
- R.M. Segelclub
- Septemberregen
- St. Johns Co-Cathedral
- Stille Stadt Mdina
- Theater, Valletta
- Ursprung der Sprache
- Vorspeisen
- Wein, Alkohol, Trinken
- wichtigster Wortschatz
- Überwintern auf Malta
 ZULETZT GELESEN / JÜNGSTE BEITRÄGE
QUELLE: http://www.malta-direkt.de/dzw/kirche.jpg





Festa Religjuzi

 Die Festbeleuchtung der St. Josephs Kirche in Msida (Fest am 22.07)

Nun ist sie wieder im vollen Gange, die "Festa"-Saison auf Malta. Seit Anfang Juni hört man die Feuerwerksschüsse schon um 8 Uhr morgens auf der ganzen Insel. Es ist ein Ritual, dass einfach dazu gehört, wie der Schmuck und die Heiligenfiguren.






Knapp 110 offizielle Religiöse Festas werden auf Malta gefeiert. Fast jeder Schutzheilige einer Kirche hat sein eigenes großes Fest. An 3 Tagen, meist Freitag, Samstag und Sonntag, wird dieser gehuldigt und gefeiert.

Los geht es in jeder Stadt knapp eine Woche vorher mit der prächtigen Schmückung der Straßen und der Kirche. Natürlich ist da auch immer ein kleiner Konkurrenzkampf zwischen den aneinander liegenden Städten. Wer verziehrt prächtiger, wer beleuchtet heller...?!



Das große Geschehen an den 3 Festtagen spielt sich immer in der Nähe der Kirche ab. Erst die Messe, dann die Maltesische Blasmusik, dann die Prozession, mit den liebevoll geschnitzten Heiligenfiguren und zum Schluss das krönende Feuerwerk. Auch hierbei geht es ein bisschen um Konkurrenz, denn jedes Feuerwerk wird aus der eigenen Tasche der Bewohner der jeweiligen Stadt bezahlt. Da will sich natürlich keiner lumpen lassen.



Zu jedem Festa gehören auch die kleinen Kiosk-Wägen. Hotdogs, Burger, Zuckerwatte, Eis und natürlich das traditionelle Maltesische Nougat werden nach Kirche und den Anstrengungen der Prozession, mit Freude verzehrt. Besonders die kleinen Malteser kommen da auf ihre Kosten, denn es ist Tradition, dass den Kindern bei einem der kleinen Spielzeugständen etwas gekauft wird. Das kann dann auch schon mal eine nervtötende Tröte sein, die mit voller Hingabe den ganzen Abend in Benutzung bleibt.

Ganz besonders schön anzuschauen sind auch die sogenannten Stehfeuerwerke. Lange Holzpfähle, an denen Feuerwerkskörper in allen Farben, Formen und Größen angebracht sind. Wenn sie angezündet werden drehen sie sich im Kreis und bieten somit einen einmaligen Anblick.

Also, auch ein Tourist sollte sich einmal auf so ein traditionelles Fest wagen. Die tolle Stimmung, die einmalige Blasmusik und das beeindruckende Feuerwerkspektakel sind absolut erlebenswert.

Alle Feast-Termine finden sie auf der unten stehenden Internetseite.

Ein Tipp: Die schönsten, stimmungsvollsten Festas sind: 29.07 Balluta Bay(Sliema)
06.08 Lija (wahnsinns Feuerwerk)
15.08 Attard (schöne Stadt)
26.08 St. Julians (tolle Stimmung)



2793 Eingestellt: 24.06.2007  18:03:23   -  Autor: maltadc_2   
EXTERNE QUELLE
http://www.15thaugust.com/Religious%20%20Feasts.htm

QUELLE: http://www.malta-direkt.de/dzw/spinolanah.jpg





Wohl die schönste Bucht von Malta - SPINOLA BAY - St. Julians

 Die Spinola-Bay in St. Julians bietet immer einen traumhaften Anblick

Es ist eines der beliebtesten Postkartenmotive Maltas - die Bucht von St. Julians. Besonders bei Nacht ist sie toll anzusehen mit den vielen Lichtern der Restaurants und den romantischen Fischerböötchen direkt davor.
Von Sliema kommend führt einen die Towerroad direkt in die Spinola Bay von St. Julians. Ab da hat man kulinarisch die große Auswahl. Chinesisch, Italienisch, Maltesisch, Griechisch, Türkisch - alles was das Herz begehrt.

Für diejenigen die gern richtig gut und fein Maltesisch essen wollen ist der Band Club (Kazin Banda) genau das Richtige. Die meisten lassen sich von der direkt daneben liegenden Traditionskneipe abhalten das Lokal zu besuchen, aber gerade das gibt das richtige Flair. Man sitzt an hübschen Tischen mit weißem Leinentuch und wird vom ehemaligen Chefkoch des Hiltons Malta bekocht. Es gibt die typisch maltesische Küche, wie Bragioli (Rouladen), Fenek (Kaninchen) und Octopus, aber eben einen Tick feiner als in manch anderem Maltesischen Lokal. Besonders zu empfehlen ist der gemischte Vorspeisenteller. Leicht zu finden ist der Kazin Banda auch: Wenn man von der Towerroad auf St. Julians zu fährt sieht man auf einem der Häuser ein riesiges Schild: Kazin Banda San Giljian. Der rechte Teil unter den Säulen ist das Restaurant. Links sitzen die Fischersleut von St. Julians auf ein Bier.

Für einen leckeren Wein, tolles Ambiente und einen guten Service sorgt das NOVE ein Stückchen weiter oben. Das Paparazzi gegenüber, ist ein beliebter Punkt für Malteser und Touristen fürs Sehen und Gesehen werden.

Ab von der Spinola Bay besteht St. Julians zum Großteil aus einer hübschen, aber manchmal etwas engen Wohngegend. Allerdings kann man auch richtig luxoriös residieren. Der Portomaso ist wohl die Highclass-Wohngegend schlechthin. Großzügige Domizile, ein ganz besonderer Ausblick, einige Restaurant und Einkaufsmöglichkeiten direkt vor der Nase.



Und daneben das unübersehbare Wahrzeichen von St. Julians - der Portomaso Tower. Mit seinen 28 Stockwerken überragt er alles. 2001 wurde er eröffnet und ist noch heute den Maltesern ein Dorn im Auge. Allerdings ist er weitaus schöner als mancher Wohnblock auf der Insel und die Bar im 21ten Stock bietet eine atemberaubende Aussicht.

Noch ein Stückchen den Berg hoch beginnt dann plötzlich das Partyviertel Paceville. Aber das ist ein Bericht für sich...!


2806 Eingestellt: 05.07.2007  10:55:36   -  Autor: maltadc_2   

 LETZTE BEITRÄGE / HITLISTE
 INSIDER: Religiöse Feste
Festa Religjuzi  Nun ist sie wieder im vollen Gange, die "Festa"-Saison auf Malta. Seit Anfang Juni hört man die Feue

 INSIDER: St. Julians
 Wohl die schönste Bucht von Malta - SPINOLA BAY - St. Julians  Es ist eines der beliebtesten Postkartenmotive Maltas - die Bucht von St. Julians. Besonders

 NEWS: Stromausfall
Stromausfall zerstört Geschäft  Und plötzlich war es dunkel. Die Partymeile Paceville war am Montag komplett ohne Strom. Discotheken

 NEWS: Vogeljagd
Frühlingsjagd nicht gesichert.  Auch wenn die Regierung nächstes Jahr von den Nazzjonalisti zur Labour Party wechselt, ist den Jäger

 WHO IS WHO: Parkplatzwächter
 Die Parkplatzwächter in Sliema  Ein, aus, rückwärts, seitwärts, vorwärts parken und das den ganzen Tag lang. Für Bobby Scherry(31

 NEWS: Kreuzfahrtschiff
 Eine DIVA auf Malta  Majestätisch groß und so neu lag sie an der Waterfront, Valletta. Das neueste Schiff der Aida-Gruppe

 WISSENSWERT: Busverkehr
 Busfahren - ein Erlebnis!  Sie sind in jedem Souvenirshop, auf Postkarten und Urlaubsfotos ein Muss: Die Maltesischen Busse. St

 WISSENSWERT: Theater, Valletta
 Das älteste Theater Europas...  Die Geschichte des Manoel Theaters
Von seiner Eröffnung am 19. Januar 1732


 WISSENSWERT: Ursprung der Sprache
 Maltas Sprache  Auf Malta ist es sehr einfach sich mit den Einheimischen zu verständigen. Alle sprechen Englisch, 90

 NEWS: PolitikSpanien hilft Malta während der Phase des EU-Beitritts  Der spanische Minister José Pique y Camps machte erneut auf die Bereitschaft Spaniens aufmerksam, Ma

 INSIDER: Mediterane Küche
 Bianco`s - Spinola Bay  Die Spinola Bay in St. Julians bietet nicht nur die schönste Aussicht der Insel, sie beherber

 NEWS: Septemberregen
 Endlich regen!  In Deutschland ist der Regen, besonders nach diesem kalten Sommer, wirklich nicht beliebt. Da fällt

 DIREKT: Popeye Village
 FILMKULISSE, UNTERHALTUNGSPARK, „MÄRCHENSTADT“  “I YAM WHAT I YAM, AND THAT’S WHAT I YAM!”….” The sea-man with the spinach can” aus dem berühmten Ca

 INSIDER: Imbuljuta
Imbuljuta (heiße Kastaniensuppe)  Diese Suppe ist eine Maltesische Weihnachtsspezialität

Zutaten:
500 g getrocknete Kastani


 NEWS: Gorg Preca
Malta hat seinen ersten Heiligen  Heute morgen wurde der erste Malteser heilig gesprochen. San Gorg Preca sei für zwei Wunder v

 NEWS: Event
Isle of Mtv auf Malta?  Die Plakate hängen schon an einigen Orten auf Malta. Isle of Mtv 2007 am 26.Juli auf der Mittelmeeri

 NEWS: Brand
Großbrand in St. Pauls Bay  Feuerwehrmänner hatten gestern einen schweren Kampf mit den Flammen als in St. Pauls Bay eine Telefo

 NEWS: Australien
Prime Minister besucht Australien  Maltas Ministerpräsident Lawrence Gonzi wird Ende diesen Monats nach Australien reisen. Eine normale

 NEWS: PolitikPremierminister über europäische Werte und das EU-Referendum  Maltas Premierminister Dr. Fenech Adami übernahm zusammen mit anderen Ministern auf der Konferenz de

 NEWS: Fussball
 Malta vs. Türkei  Der 8. September ist in Malta ein besonderer Feiertag. An diesem Tag, im Jahre 1565, schlugen die Ma


Fatal error: Call to undefined function: wandle_urltolink() in /docs/f900221/www.malta-direkt.de/htdocs/bom/index.php on line 232