Anmelden    Login


     Alle Beiträge     Beitrag erstellen     Impressum    zurück
 Sortierung aufheben  -> -> -> ->            
 R U B R I K
- DIREKT
- INSIDER
- LESER für LESER
- NEWS
- REISESERVICE
- WHO IS WHO
- WISSENSWERT

 G R U P P E
- Behörden & Gesetze
- Daniela
- Deutschsprachig auf Malta
- Echte Malteser
- Einreise
- Erlebnispark
- Essen & Trinken
- Flora & Fauna
- Geschichtliches
- Kultur
- Mietauto
- Politik
- Reiseangebote
- Sehenswürdigkeiten
- Sport
- Sprache
- Straßenverkehr
- Städte & Dörfer
- Telefon
- Tradition
- Transport
- Vermischtes
- Wirtschaft
- Yachtcharter

 T H E M A
- 1 Vorstellung
- 2 Container
- 3 Behörden
- 4 Kakerlaken
- Aufenthaltsstatus
- Aussenpolitik
- Australien
- Bevölkerung
- Bowling
- Brand
- Buskett Garden
- Busverkehr
- Bäckerei
- Deutsche Küche
- Drive a way
- Einreise mit dem Auto
- EU und Malta
- Event
- Explosion
- Fahrrad
- Festival
- Festnahme
- Festnetz
- Fliegen
- Fussball
- Geschäftsschließung
- Gozo
- Heiratsbräuche
- Journalist
- Kaffee
- Katamaran
- Kirchen
- Kreuzfahrtschiff
- Malta Sommer Festival
- Malta Tourism Authority
- Malteser in Deutschland
- Maltesisch
- Maltesische Weihnacht
- Maltesische Weine
- Manoel Theatre
- Marsaxxlok
- Mdina
- Migranten
- Mobiltelefon
- Neujahr
- Parkplatzwächter
- Popeye Village
- Religiöse Feste
- Restaurant
- Rezept
- Sales Executive
- San Gorg Preca
- Schauspieler
- Sliema
- St Elma
- St. Julians
- Straßenbau
- Straßenhändler und Hausierer
- Stromausfall
- Taxi
- Tempel
- Tot durch Dacheinsturz
- Tot nach Schießerei
- Tourismus
- Unfall
- Urlaub auf Malta
- Valletta Umweltplan
- Vogeljagd
- Wetter
- Würstchenverkäuferin
- Zebbug
- Zejtun

 D E T A I L
- Agrarstädtchen, Dorf
- Aufenthalt, Auswandern
- Bratwurststand
- Bäume, Natur
- Cruiseliner
- Dorf, geschichtsträchtig
- Festtage
- Fischerdorf
- Gorg Preca
- Handeln, Verkauf
- Hauptspeise
- Heiliger
- Hochzeit, Brauchtum
- Imbuljuta
- Kreuzfahrt, Umweltbelastung
- Mediterane Küche
- Micallef
- MTV Awards
- Neujahrsbräuche
- R.M. Segelclub
- Septemberregen
- St. Johns Co-Cathedral
- Stille Stadt Mdina
- Theater, Valletta
- Ursprung der Sprache
- Vorspeisen
- Wein, Alkohol, Trinken
- wichtigster Wortschatz
- Überwintern auf Malta
 ZULETZT GELESEN / JÜNGSTE BEITRÄGE

Malta sehr erfolgreich bei Olympiade kleiner Staaten von Europa 2003

Die 10. Ausgabe der Spiele kleiner Staaten von Europa wurde von dem Präsidenten des olympischen Komitees Maltas, Dr. Lino Farrugia Sacco, als voller Erfolg gepriesen. Der Wettbewerb dauerte sechs Tage an und wurde mit einer unterhaltsamen Abschlusszeremonie auf dem Micallef St John Track in Marsa beendet. Die Party begann mit Ira Loscos Song „Reaching Higher“. Dem musikalischen Programm des Militär-Orchesters der Streitkräfte Maltas folgte eine Show volkstümlicher Art. Dr. Lino Farrugia Sacco erklärte die Spiele als beendet. Er schwenkte die GSSE Flagge, bevor er sie an den Präsidenten des Nationalen Komitees von Andorra übergab und rief die Athleten auf, sich in zwei Jahren in Andorra wieder zusammen zu finden. Während der eigentlichen Zeremonie sagte Dr. Farrugia Sacco: „Die Spiele waren ein großer Erfolg. Nicht nur weil wir in der Gesamtwertung den vierten Platz erreichen konnten, sondern auch in finanzieller Hinsicht“. Patricia Micelle Eynaud, die Mannschafts-führerin des maltesischen Volleyball-Teams trug die Spiele-Flagge zusammen mit Athleten von jedem anderen teilnehmenden Land in die Arena. Alle Athleten und eine große Anzahl Freiwilliger - in etwa 1000 – nahmen an der Parade während der Abschlusszeremonie teil. Jesmond Mugliett, der Minister für Jugend und die Künste hielt ebenfalls eine abschließende Rede. „Was war dies für eine Woche. Die Spiele sind jetzt vorbei. Ohne Zweifel waren die Spiele eine weitere Erfolgsgeschichte für das Olympische Komitee Maltas. Ohne Zweifel hinterlassen die Malta 2003 Spiele ein gewaltiges Vermächtnis an Sport.“ Nur zwei Tage nach dem Ende der Spiele hat der Mann, der Malta zu dem besten Ergebnis aller Zeiten geführt hat, sich entschlossen, seinen Posten niederzulegen. Chef de Mission Pippo Psaila wird als Direktor für Sport innerhalb des Olympischen Komitees von Malta zurücktreten. Während einer Pressekonferenz, die im Gebäude des Olympischen Komitees Malta abgehalten wurde und als eine Nachbetrachtung der Spiele gedacht war, gab Pippo Psaila seine Entscheidung bekannt, dass er seinen Posten im MOC aufgeben würde. Er gab keine Begründung für seinen plötzlichen Weggang, jedoch haben ihn vermutlich einige Probleme innerhalb des Olympischen Komitees zu schaffen gemacht. MOC Präsident Lino Farrugia Sacco gab seine Enttäuschung über die Entscheidung Psailas zum Ausdruck und erklärte, dass Pippo Psaila dem Vorstand diese Nachricht bereits vor acht Monaten verkündet habe. Dr. Farrugia Sacco hat am darauffolgenden Vormittag erklärt, dass er mit Herrn Psaila in Kontakt getreten sei, um seine Position noch einmal zu überdenken. Er pries die Spiele der kleinen Staaten von Europa 2003 als „glorreiche Tage des maltesischen Sports“. Dr. Farrugia Sacco äußerte weiter, dass die Spiele in einer beispielhaften Weise organisiert worden seien. In Hinblick auf die Leistungen waren die GSSE Spiele 2003 die mit den besten Ergebnissen aller Zeiten in Anbetracht der Tatsache, dass das gastgebende Land den vierten Platz in der Gesamtwertung erreicht habe.


2689 Eingestellt: 18.06.2003  08:38:20   -  Autor: mla   



QUELLE: http://www.malta-direkt.de/dzw/container.jpg





Ich will meine Sachen!!!!

 Irgendwann kam er dann doch bei uns zuhause an!

06.Februar 2006: Wir haben wirklich unsere erste eigene Wohnung im Ausland. Neu, hübsch eingerichtet und ... noch nicht ganz fertig! Als wir die Wohnung das erste Mal besichtigt hatten, sollten noch manche Löcher zugemacht und Leisten angebracht werden. Eine Klimaanlage hätten wir auch noch bekommen sollen, aber gut. Die Freude überwiegt, und man will ja nicht gleich meckern. Wenn erstmal in 5 Tagen unser Hab und Gut auf Malta angekommen ist, wird das sicher richtig gemütlich. Und wenn ich dem Vermieter sage, dass die Sachen noch zu machen sind, dann passiert das sicher bald…

Also jetzt haben wir doch ein leichtes Problem – nur keine Panik. Die Spedition, die für viel Geld unsere Sachen in einem Container nach Malta verfrachtet hat, vergaß tatsächlich, ZOLLPAPIERE beizulegen. Wie kann man denn so etwas vergessen??? Das ist doch unfassbar! Aber es geht noch schlimmer: Die Schnepfe von der Spedition findet auch noch, dass das unser Fehler ist. Wie bitte? Was hab ich denn mit dem Ausstellen von Zollpapieren zu tun? Bin ich plötzlich zur Speditionsfachfrau mutiert??
Ja, und nun? Ach, unser Immobilienmakler Joseph hat doch gemeint, dass wir ihn immer anrufen können, wenn wir irgendwas brauchen. Na, da fragen wir den doch mal.
-Gut, er hilft uns. Er kümmert sich um die Sache, und dann bekommen wir schon unseren Container. Wäre doch gelacht.

Hm, jetzt sitzen unsere ganzen Sachen schon eine Woche im Maltesischen Hafen fest. Langsam fange ich innerlich schon an, mich von allem zu verabschieden. Ich will meine Hausschuhe, meine Kuscheljacke und vor allen Dingen: Ich will unsere Verkaufsmobile haben! Ohne die geht hier mal gar nichts voran, und so viel Geld haben wir dann doch nicht auf Vorrat.

Ist es denn die Möglichkeit? Joseph hat es geschafft. Morgen kommen unsere Sachen. Er meint, dass er eine Rechnung per Email geschickt hat. Ich gehe also ins Internetcafe - denn unser Internetanschluss für Zuhause lässt irgendwie auf sich warten - und schaue mir die Rechnung an. Aber das kann doch nur ein Schreibfehler sein. Geht ja gar nicht! Da ruf ich doch gleich mal an. Aha, also kein Schreibfehler. Ein angemessenes Honorar für die schwierige Aufgabe, den Container aus dem Hafen zu holen. Meine Güte, von dem Geld kann ich mir fast meinen ganzen Hausstand neu kaufen! Das ist 3mal so viel, wie ausgemacht. Aber das scheint den Rechnungssteller in keinster Weise zu interessieren. Und ich? Ich bin einfach nur froh, dass unsere Sachen ankommen. Um sein Traumziel zu erreichen, müssen wohl immer ein paar Stolpersteine dabei sein…!




2844 Eingestellt: 02.08.2007  16:44:30   -  Autor: maltadc_2   

 LETZTE BEITRÄGE / HITLISTE
 NEWS: SportMalta sehr erfolgreich bei Olympiade kleiner Staaten von Europa 2003  Die 10. Ausgabe der Spiele kleiner Staaten von Europa wurde von dem Präsidenten des olympischen Komi

 LESER für LESER: 2 Container
 Ich will meine Sachen!!!!  06.Februar 2006: Wir haben wirklich unsere erste eigene Wohnung im Ausland. Neu, hübsch eingerichtet

 NEWS: Fussball
 Malta vs. Türkei  Der 8. September ist in Malta ein besonderer Feiertag. An diesem Tag, im Jahre 1565, schlugen die Ma

 NEWS: VermischtesBeerdigung eines in Albanien verstorbenen maltesischen Dominikaner-Priesters  Die Beerdigungs-Zeremonie des dominikanischen Missionars Father Gwann Frendo, der in der letzten Woc

 NEWS: SportCottonera Sport-Komplex wird voraussichtlich in sechs Wochen eröffnet  Premierminister Eddie Fenech Adami erklärte, dass der 2,2 Millionen Cottonera Sport-Komplex aller Vo

 WISSENSWERT: Einreise mit dem Auto
Einreisen mit dem eigenen Auto  Wenn Sie die lange Strecke mit dem Auto in Angriff nehmen wollen, stehen Ihnen fast durchgehend Auto

 INSIDER: Wein, Alkohol, Trinken
 Immer eine knifflige Frage...  Welchen Wein??


 INSIDER: St. Johns Co-Cathedral
 Ein Muss: Die St.Johns Co-Cathedral  Wenn man einfach nur durch Maltas Hauptstadt Valletta spaziert wird sie einem wahrscheinlich garnich

 LESER für LESER: 4 Kakerlaken
 Meine neuen Freunde...  Als ich einmal auf den Malediven im Urlaub war, habe ich mir diese großen braunen Käfer noch faszini

 NEWS: WirtschaftUnterstützung für den wirtschaftlichen Sektor  Aussenminister Joe Borg erklärte, dass die Regierung die Ausarbeitung eines Spezialpakets für den la

 WISSENSWERT: Taxi
 Taxifahren auf Malta  Auch wenn in Malta die meisten Strecken leicht zu Fuß oder mit einem der vielen Busse zu erreichen s

 NEWS: Gozo
Gozo beliebter als je zuvor!  Besonders nächsten Mittwoch, 15.08, ist Gozo der gefragteste Platz für Malteser. Am Sta Marija Feier

 NEWS: Cruiseliner
 Gozo neuer Kreuzfahrthafen?  Nachdem im Grand Harbour in Valletta täglich neue Kreuzfahrtschiffe Halt machen, hätte jetzt auch au

 NEWS: WirtschaftGlobe-Financial-Management IPO mit 1,65 Millionen Anteilen überzeichnet  Globe-Financial-Management p.l.c. hat für insgesamt 8,9 Millionen Anteilen mehr als 1950 Offers erha

 REISESERVICE: Überwintern auf Malta
 Überwintern auf Malta  Viele sagen, Malta hätte zu wenig Natur, wäre zu grau und staubig - aber das stimmt nicht immer.
W


 NEWS: PolitikAppell der maltesischen Bischöfe zur Beteiligung an dem Referendum  Die maltesischen Bischöfe appellierten stark in einem Hirtenschreiben an die maltesische Bevölkerung

 NEWS: PolitikGünther Verheugen zu Besuch in Malta  Der EU-Erweiterungskommissar Günter Verheugen war für einen 2-tägigen Besuch in Malta. Nach einem Tr

 NEWS: Explosion
Feuerwerksfabrik explodiert  5 Männer werden nach der gestrigen Explosion immernoch vermisst.

Die St. Helen Feuerwerksfabrik i


 NEWS: SportMalta ist Veranstaltungsort des 5. europäischen Sportforums  Das 5. europäische Sportforum findet auf Malta statt und wird vom "Malta Olympic Committee" veransta

 WISSENSWERT: Fahrrad
 Fahrradfahren auf Malta  Man kann es sich als bestes Transportmittel für Malta vorstellen - mit einem Fahrrad kann man die St


Fatal error: Call to undefined function: wandle_urltolink() in /docs/f900221/www.malta-direkt.de/htdocs/bom/index.php on line 232