Anmelden    Login


     Alle Beiträge     Beitrag erstellen     Impressum    zurück
 Sortierung aufheben  ->NEWS -> -> ->            
 R U B R I K
- NEWS

 G R U P P E
- Kultur
- Politik
- Sport
- Vermischtes
- Wirtschaft

 T H E M A
- Aussenpolitik
- Australien
- Bowling
- Brand
- Busverkehr
- EU und Malta
- Event
- Explosion
- Festnahme
- Fliegen
- Fussball
- Geschäftsschließung
- Gozo
- Kirchen
- Kreuzfahrtschiff
- Malta Sommer Festival
- Malta Tourism Authority
- Malteser in Deutschland
- Migranten
- Schauspieler
- St Elma
- St. Julians
- Straßenbau
- Stromausfall
- Tempel
- Tot durch Dacheinsturz
- Tot nach Schießerei
- Tourismus
- Valletta Umweltplan
- Vogeljagd
- Wetter

 D E T A I L
- Cruiseliner
- Gorg Preca
- Septemberregen
 ZULETZT GELESEN / JÜNGSTE BEITRÄGE
QUELLE: http://www.malta-direkt.de/dzw/euro1.jpg





Euromünzen bald auf dem Weg

 

Rund 200 Millionen Euro Münzen mit der Maltesischen Prägung werden nächsten Monat von Frankreich nach Malta transportiert. Dann wird auch eine Kampagne starten, die das Umtauschen von Lira zu Euro erklärt.
Die ersten Starterkits für Geschäfte und Privatleute sind ab Dezember zu erhalten um sicher zu stellen, dass jeder schon genug Kleingeld hat, wenn am 01. Januar 2008 die gesamte Umstellung der Währung stattfindet.
Ab 01. Dezember sind dann auch endlich die Banken verpflichtet zu dem fixen Kurs von 0,4293 umzurechnen ohne Zusatzgebühren zu erheben.
Bislang kostet auf Malta eine Überweisung ins Euro-Ausland immer noch Lm 5 ( € 11,65) Überweisungsgebühr. Da Malta noch nicht der Europäischen Zentralbank angehört, war ihnen die Erhebung der Gebühr möglich. In allen anderen Ländern sind Überweisungsgebühren höher als € 1 verboten.



2851 Eingestellt: 07.08.2007  20:01:44   -  Autor: maltadc_2   



QUELLE: http://www.malta-direkt.de/dzw/strasse.jpg





Neue Straßen für Malta

 Noch sind lange nicht alle Straßen in so gutem Zustand wie die Straße in St. Pauls Bay

Ganze 45 Staßen und 2 Kreisverkehre werden bald auf Malta erneuert.
Nachdem sich 13 Firmen für diesen Großauftrag beworben hatten, wurde gestern entschieden. Ca. Lm 840.000 (€ 1.956.673) wird der Auftrag kosten. Das meiste Geld kommt allerdings nicht aus Malta sondern durch ausländisches Kapital.
Insgesamt wurden 450 Straßen geprüft und 9Millionen Maltesische Lira (€ 20.964.361) für die Aufgabe zur Verfügung gestellt. Nun sind noch weitere 15 Straßen zu dem Projekt hinzu gekommen.
Um schnelle und verlässliche Arbeit zu garantieren hat sich die Regierung eine besondere Art der Auftragsverteilung einfallen lassen. Die Verträge für den Straßenbau werden immer zeitlich begrenzt. So kann eine unzuverlässige Firma schon nach kurzer Zeit wieder ersetzt werden.
Aufträge für 2Millionen Maltesische Lira wurden bereits an Baufirmen vergeben.
Die Arbeit an den 45 Straßen ist aber nicht der Anfang der Erneuerung. 165 Straßen wurden im letzten Jahr schon fertiggestellt oder sind kurz vor der Fertigstellung.



2847 Eingestellt: 02.08.2007  17:16:09   -  Autor: maltadc_2   

 LETZTE BEITRÄGE / HITLISTE
 NEWS: EU und Malta
 Euromünzen bald auf dem Weg  Rund 200 Millionen Euro Münzen mit der Maltesischen Prägung werden nächsten Monat von Frankreich na

 NEWS: Straßenbau
Neue Straßen für Malta  Ganze 45 Staßen und 2 Kreisverkehre werden bald auf Malta erneuert.
Nachdem sich 13 Firmen für dies


 NEWS: KulturGrossmeistermedaillon restauriert  Das Bronzemedaillon des portugiesischen Grossmeisters Vilhena über dem Haupttor des Vilhena Palastes

 NEWS: KulturFilm über Greenpeace Aktivitäten wird in Malta gedreht  In Malta begannen die Vorbereitungsarbeiten für die Aufnahmen eines im mittleren Kostenbereich liege

 NEWS: VermischtesGruppe von maltesischen Jungunternehmern gewinnt renommierten Preis  Eine maltesische Gruppe von Jungunternehmern vom St. Aloysius College namens "Projections", ist nach

 NEWS: Festnahme
Die Polizei versteht keinen Spaß  Im Gefängnis sitzen weil man ein Clown ist, das kann auf Malta tatsächlich passieren. Und besonders

 NEWS: PolitikAnklageerhebung gegen obere Richter aufgrund von Bestechungsverdacht  Gegen Maltas Oberrichter Noel Arrigo und Richter des höheren Gerichts Patrick Vella sind Anklagen in

 NEWS: Vogeljagd
Frühlingsjagd nicht gesichert.  Auch wenn die Regierung nächstes Jahr von den Nazzjonalisti zur Labour Party wechselt, ist den Jäger

 NEWS: EU und Malta
Geldwechselgebühr verändert  Durch den entgültigen Entscheid Malta zum Euro-Land zu machen, ändert sich auch etwas an den Gebühre

 NEWS: Aussenpolitik
Maltesischer Präsident auf Zypern  Maltas Präsident Fenech-Adami startete heute seine 2-tägige Staatentour auf Zypern.

Heute Morgen


 NEWS: Stromausfall
Geschäftsleute klagen  Nach den vielen Stromausfällen der letzten Zeit, die besonders Geschäftsleute durch Umsatzausfall be

 NEWS: Malta Sommer Festival
Sommerfestival in Valletta  Valletta wird aus allen Nähten platzen. Vom 25. Juli an ist die Hauptstadt voller Künstler. 45 an de

 NEWS: Kreuzfahrtschiff
 Eine DIVA auf Malta  Majestätisch groß und so neu lag sie an der Waterfront, Valletta. Das neueste Schiff der Aida-Gruppe

 NEWS: Event
Isle of Mtv auf Malta?  Die Plakate hängen schon an einigen Orten auf Malta. Isle of Mtv 2007 am 26.Juli auf der Mittelmeeri

 NEWS: WirtschaftEntwicklungsstrategien für den Grand Harbour  Eine Studie über Entwicklungsstrategien für den Valletta Hafen, die von der Malta Seefahrts-Behörde

 NEWS: Bowling
 Bowling Malta Open 2007  Der 16te Malta Open startete gestern im Edensuperbowl in St. Julians bei dem 200 Top-Bowler aus über

 NEWS: SportCottonera Sport-Komplex wird voraussichtlich in sechs Wochen eröffnet  Premierminister Eddie Fenech Adami erklärte, dass der 2,2 Millionen Cottonera Sport-Komplex aller Vo

 NEWS: Tourismus
Neue Tourismus-Initiative in Bugibba?  Maltas Tourismus-Minister Francis Zammit Dimech hat große Pläne für Bugibba und Umgebung. Für 7,8 Mi

 NEWS: Tourismus
Badewetter!  Auch wenn es in Deutschland momentan fast genauso heiß ist wie auf Malta, es ist doch etwas anderes

 NEWS: Malteser in Deutschland
 Maltesisches Unternehmen in Berlin zum Jungunternehmer Wettbewerb  "Visions" ist ein Jungunternehmen, gegründet von 11 Studenten vom De La Salle College, Malta. Im Zug