Anmelden    Login


     Alle Beiträge     Beitrag erstellen     Impressum    zurück
 Sortierung aufheben  -> -> -> ->            
 R U B R I K
- DIREKT
- INSIDER
- LESER für LESER
- NEWS
- REISESERVICE
- WHO IS WHO
- WISSENSWERT

 G R U P P E
- Behörden & Gesetze
- Daniela
- Deutschsprachig auf Malta
- Echte Malteser
- Einreise
- Erlebnispark
- Essen & Trinken
- Flora & Fauna
- Geschichtliches
- Kultur
- Mietauto
- Politik
- Reiseangebote
- Sehenswürdigkeiten
- Sport
- Sprache
- Straßenverkehr
- Städte & Dörfer
- Telefon
- Tradition
- Transport
- Vermischtes
- Wirtschaft
- Yachtcharter

 T H E M A
- 1 Vorstellung
- 2 Container
- 3 Behörden
- 4 Kakerlaken
- Aufenthaltsstatus
- Aussenpolitik
- Australien
- Bevölkerung
- Bowling
- Brand
- Buskett Garden
- Busverkehr
- Bäckerei
- Deutsche Küche
- Drive a way
- Einreise mit dem Auto
- EU und Malta
- Event
- Explosion
- Fahrrad
- Festival
- Festnahme
- Festnetz
- Fliegen
- Fussball
- Geschäftsschließung
- Gozo
- Heiratsbräuche
- Journalist
- Kaffee
- Katamaran
- Kirchen
- Kreuzfahrtschiff
- Malta Sommer Festival
- Malta Tourism Authority
- Malteser in Deutschland
- Maltesisch
- Maltesische Weihnacht
- Maltesische Weine
- Manoel Theatre
- Marsaxxlok
- Mdina
- Migranten
- Mobiltelefon
- Neujahr
- Parkplatzwächter
- Popeye Village
- Religiöse Feste
- Restaurant
- Rezept
- Sales Executive
- San Gorg Preca
- Schauspieler
- Sliema
- St Elma
- St. Julians
- Straßenbau
- Straßenhändler und Hausierer
- Stromausfall
- Taxi
- Tempel
- Tot durch Dacheinsturz
- Tot nach Schießerei
- Tourismus
- Unfall
- Urlaub auf Malta
- Valletta Umweltplan
- Vogeljagd
- Wetter
- Würstchenverkäuferin
- Zebbug
- Zejtun

 D E T A I L
- Agrarstädtchen, Dorf
- Aufenthalt, Auswandern
- Bratwurststand
- Bäume, Natur
- Cruiseliner
- Dorf, geschichtsträchtig
- Festtage
- Fischerdorf
- Gorg Preca
- Handeln, Verkauf
- Hauptspeise
- Heiliger
- Hochzeit, Brauchtum
- Imbuljuta
- Kreuzfahrt, Umweltbelastung
- Mediterane Küche
- Micallef
- MTV Awards
- Neujahrsbräuche
- R.M. Segelclub
- Septemberregen
- St. Johns Co-Cathedral
- Stille Stadt Mdina
- Theater, Valletta
- Ursprung der Sprache
- Vorspeisen
- Wein, Alkohol, Trinken
- wichtigster Wortschatz
- Überwintern auf Malta
 ZULETZT GELESEN / JÜNGSTE BEITRÄGE

Fort St. Elmo sehr gefährdet

Eines von Vallettas Wahrzeichen wurde in eine Top-100 gewählt. Normalerweise ein gutes Zeichen, doch bei dieser Rangliste handelt es sich um die 100 meist gefährdeten Monumente der Welt. Das Fort St. Elmo aus dem 16ten Jahrhundert ist da dabei.
Eine unabhängige Amerikanische Organisation bringt diese Liste alle zwei Jahre heraus. Welche Monumente dabei sind entscheidet eine Anzahl von Archeologen, Architekten, Kunsthistorikern und Denkmalschützer.
Die Gebäude nominieren kann allerdings auch die Regierung selbst. Denn es ist zwar eine nicht unbedingt positive Liste, es sorgt allerdings für viel Aufmerksamkeit und Unterstützung im Erhalt der gefährdeten Denkmäler.
Trotz der Baufälligkeit wird schon seit Jahren versucht das Fort zu retten. Allerdings braucht Malta für den doch sehr schlimmen Zustand von St. Elmo einiges an finanzieller Hilfe.


2777 Eingestellt: 16.06.2007  21:32:56   -  Autor: maltadc_2   



QUELLE: http://www.malta-direkt.de/dzw/buszwei.jpg





Busfahren - ein Erlebnis!

 Zwei Busse der älteren Generation vor der Festungsmauer von Valletta

Sie sind in jedem Souvenirshop, auf Postkarten und Urlaubsfotos ein Muss: Die Maltesischen Busse. Strahlend gelb und uralt. Der Älteste ist angeblich aus 40er Jahren. Mit ihren handbemalten Verziehrungen, den aufgescheuerten schmalen Sitzen und der Reissleine als Haltesignal haben sie einen unvergleichlichen Charme.



Leider werden sie mehr und mehr durch neue Busse ersetzt. Natürlich sind diese dann konfortabler und man freut sich über die exzelente Federung, aber es macht einfach viel mehr Spaß in so einer alten Kiste zu sitzen. Bei jedem Einsteigen muss man sich erst einmal umschauen wo denn der Knopf für das Haltesignal ist, denn manchmal ist es eine Reissleine, die mit einer Glocke verbunden ist, manchmal ein winziger schwarzer Knopf an der Decke des Busses, manchmal aber auch eine Leiste in die man hinein drücken muss.

Beim Busfahren gibt es 3 verschiedene Tarife die von der Länge der Strecke abhängen.

Die Zone 1 kostet 20 cent (€ 0,47), Zone 2 = 23 cent (€ 0,53), Zone 3 = 25 cent (€ 0,58)

Direktrouten, wie zwischen Bugibba und Valletta kosten 50 cent (€ 1,16)

Die Busbahnhöfe sind in Valletta, Sliema und Bugibba. Valletta ist der Hauptbusbahnhof.

Alle Routen und Busnummern finden Sie auf www.maltatransport.com/en/ptd/busfares




2797 Eingestellt: 26.06.2007  16:06:22   -  Autor: maltadc_2   

 LETZTE BEITRÄGE / HITLISTE
 NEWS: St Elma
Fort St. Elmo sehr gefährdet  Eines von Vallettas Wahrzeichen wurde in eine Top-100 gewählt. Normalerweise ein gutes Zeichen, doch

 WISSENSWERT: Unfall
Was tun beim Autounfall??  Natürlich ist es nicht gerade das Erste woran man denken möchte wenn man in den Urlaub fährt, aber v

 WISSENSWERT: Busverkehr
 Busfahren - ein Erlebnis!  Sie sind in jedem Souvenirshop, auf Postkarten und Urlaubsfotos ein Muss: Die Maltesischen Busse. St

 NEWS: PolitikNeue Website für Malteser in Australien  Am Dienstag weihte Premierminister Eddie Fenech Adami das maltesische Hochkommissariat in Canberra e

 NEWS: Geschäftsschließung
Jeansfabrik schließt, 570 Arbeiter ohne Job  VF Corporation, die letzte Jeansstofffabrik auf Malta, muss bald ihre Tore schließen.
570 Mitarbeit


 NEWS: WirtschaftBestrebungen, das Vertrauen in die Handelsbeziehungen zwischen Malta und Nigeria wiederherzustellen  Maltas Honorarkonsul in Nigeria erstellte einen Aktionsprogramm, um das Vertrauen in die gegenseitig

 NEWS: Kirchen
Goldenes Kreuz gestohlen  Ein unbezahlbares Goldenes Kreuz wurde diese Woche aus der Valletta Kirche gestohlen.
Priester Savi


 NEWS: SportMalta sehr erfolgreich bei Olympiade kleiner Staaten von Europa 2003  Die 10. Ausgabe der Spiele kleiner Staaten von Europa wurde von dem Präsidenten des olympischen Komi

 NEWS: KulturMaltesischer Dichter in Libyen  Die maltesische Botschaft in Tripolis organisierte zwei literarische Ereignisse, zu denen auch der m

 NEWS: Kultur1 Million maltesische Liri für die Verschönerung öffentlicher Plätze in Valletta  Voraussichtlich werden für die Verschönerung öffentlicher Plätze um Valletta sowie der Merchant Stre

 INSIDER: Wein, Alkohol, Trinken
 Immer eine knifflige Frage...  Welchen Wein??


 NEWS: VermischtesNeuer Vorsitzender der PBS ernannt  Die Regierung hat Dr. Austin Sammut zum neuen Vorsitzenden der Public Broadcasting Services, der öff

 NEWS: WirtschaftBefürchtungen vor Bierimport zu Dumpingpreisen  Maltas grösste Brauerei, die Simonds Farson Cisk Brauerei, hat die Regierung auf die Gefahr hingewie

 NEWS: PolitikEU-Mitgliedschaft einzigartige Chance für Universität in Malta  Erziehungsminister Louis Galea erklärte, dass der Bericht, der von einem Sonderkomitee unter dem Vor

 NEWS: PolitikKonferenz der Labour Partei zum EU-Beitritt Maltas und anstehendem Referendum  Während der jährlichen Konferenz der Labour Partei wurden von den Delegierten einstimmig zwei Anträg

 NEWS: WirtschaftLa Salle Auftrag weckt Interesse von drei amerikanischen Firrmen  Wirtschaftsminister Joseph Bonnici kündigte an, dass Vertreter von drei grossen amerikanischen Firme

 INSIDER: Agrarstädtchen, Dorf
Zebbug, ein kleines Agrarstädtchen 6 km südwestlich von Valletta  
Zebbug ist ein altes Agrarstädtchen, das ungefähr 6 km südwestlich von Valletta liegt. Es war bere


 NEWS: Gozo
Gozo beliebter als je zuvor!  Besonders nächsten Mittwoch, 15.08, ist Gozo der gefragteste Platz für Malteser. Am Sta Marija Feier

 NEWS: Aussenpolitik
Maltesischer Präsident auf Zypern  Maltas Präsident Fenech-Adami startete heute seine 2-tägige Staatentour auf Zypern.

Heute Morgen


 NEWS: Schauspieler
 Atze Schröder auf Malta!!!!  Wer den Namen "Atze Schröder" hört hat gleich eine "Geht-garnicht"-Frisur und eine


Fatal error: Call to undefined function: wandle_urltolink() in /docs/f900221/www.malta-direkt.de/htdocs/bom/index.php on line 232