Anmelden    Login


     Alle Beiträge     Beitrag erstellen     Impressum    zurück
 Sortierung aufheben  ->NEWS -> -> ->            
 R U B R I K
- NEWS

 G R U P P E
- Kultur
- Politik
- Sport
- Vermischtes
- Wirtschaft

 T H E M A
- Aussenpolitik
- Australien
- Bowling
- Brand
- Busverkehr
- EU und Malta
- Event
- Explosion
- Festnahme
- Fliegen
- Fussball
- Geschäftsschließung
- Gozo
- Kirchen
- Kreuzfahrtschiff
- Malta Sommer Festival
- Malta Tourism Authority
- Malteser in Deutschland
- Migranten
- Schauspieler
- St Elma
- St. Julians
- Straßenbau
- Stromausfall
- Tempel
- Tot durch Dacheinsturz
- Tot nach Schießerei
- Tourismus
- Valletta Umweltplan
- Vogeljagd
- Wetter

 D E T A I L
- Cruiseliner
- Gorg Preca
- Septemberregen
 ZULETZT GELESEN / JÜNGSTE BEITRÄGE
QUELLE: http://www.malta-direkt.de/dzw/faehre.jpg





Gozo neuer Kreuzfahrthafen?

 Gozo`s Hafen Mgarr. Nur geeignet für die Fähre und ein paar kleine Boote

Nachdem im Grand Harbour in Valletta täglich neue Kreuzfahrtschiffe Halt machen, hätte jetzt auch aus Gozo ein Kreuzfahrerhafen werden können. Eine ca. Lm 70,000 (€ 170,000) teure Boje hätte Xlendi (gesprochen: Schlendi) zur Anlaufstelle der Aida, Costa und vielen anderen Schiffen werden können.
Doch es fehlte schlichtweg das Geld. Die Regierung kann die Lm 70,000 nicht zahlen, ist allerdings auch nicht bereit, dass private Investoren die Finanzierung übernehmen.
Schon die Sandaufschüttung in der St. Georges Bay in St. Julians verzögerte sich damals um Jahre, weil die Regierung nicht bereit war die Finanzierung den umliegenden Hotels zu überlassen und ihnen zur Rückzahlung Steuern zu erlassen.




2767 Eingestellt: 14.06.2007  10:38:52   -  Autor: maltadc_2   




20 Migranten im Meer verschollen

Über 20 illegale Immigranten sind wahrscheinlich im Meer verschollen. 4 konnten noch von der Maltesischen Bundeswehr gerettet werden. Für die anderen kommt wohl jede Hilfe zu spät.
Die 4 Überlebenden kamen von einem Boot, dass am Dienstag bei Sonnenuntergang im Süden von Malta kenterte.
Zwar konnten die Geretteten sich nicht auf Englisch verständlich machen, doch konnten sie erklären, dass sie von einem Schiff kamen, auf dem 25 Personen auf dem Weg in die EU waren.

Seit Wochen überschwemmen Migrantenwellen die kleine Insel. Die Flucht in die EU wird für die Afrikaner meist zur Todesfahrt, doch schaffen es immer wieder welche lebend auf die Insel.
In den Auffanglagern in Ta`Qali drängen sich mittlerweile die Heimatlosen. Eine Lösung für das Problem scheint noch lange nicht in Sicht.


2787 Eingestellt: 21.06.2007  09:41:33   -  Autor: maltadc_2   

 LETZTE BEITRÄGE / HITLISTE
 NEWS: Migranten
20 Migranten im Meer verschollen  Über 20 illegale Immigranten sind wahrscheinlich im Meer verschollen. 4 konnten noch von der Maltesi

 NEWS: Cruiseliner
 Gozo neuer Kreuzfahrthafen?  Nachdem im Grand Harbour in Valletta täglich neue Kreuzfahrtschiffe Halt machen, hätte jetzt auch au

 NEWS: Migranten
Deutschland hilft bei Migranten-Problem  Während einer Sitzung des Komitees für Freiheitsrecht in Brüssel bot Innenminister Wolfgang Schäuble

 NEWS: Wetter
 Hitzerekord!  Das war sogar für den hartgesottenen Südländer zu heiß. Tagsüber hieß es da, entweder im Büro oder z

 NEWS: Straßenbau
Neue Straßen für Malta  Ganze 45 Staßen und 2 Kreisverkehre werden bald auf Malta erneuert.
Nachdem sich 13 Firmen für dies


 NEWS: PolitikNeue Botschafter aus der Tschechischen Republik, Kazakhstan und Luxemburg  Drei neue Botschafter überreichten dem Präsidenten Guido de Marco ihre diplomatischen Empfehlungssch

 NEWS: Tempel
 Die Bronzezeit stoppt Bau an Amerikanischer Botschaft in Ta`Qali  Dort wo eigentlich bald das Fundament der neuen Amerikanischen Botschaft stehen soll, ist etwas kost

 NEWS: Explosion
Feuerwerksfabrik explodiert  5 Männer werden nach der gestrigen Explosion immernoch vermisst.

Die St. Helen Feuerwerksfabrik i


 NEWS: WirtschaftSteueranreize geplant, um Filmproduktion zu unterstützen  Die Regierung ist dabei, Steueranreize für filmproduzierende Firmen auszuarbeiten, um mehr Business

 NEWS: St. Julians
 Baden - Besser nicht...!!  Bei den momentan herrschenden Temperaturen ist es fast nicht zu vermeiden in das einladende Maltesis

 NEWS: Tourismus
Badewetter!  Auch wenn es in Deutschland momentan fast genauso heiß ist wie auf Malta, es ist doch etwas anderes

 NEWS: Tourismus
Neue Tourismus-Initiative in Bugibba?  Maltas Tourismus-Minister Francis Zammit Dimech hat große Pläne für Bugibba und Umgebung. Für 7,8 Mi

 NEWS: PolitikMaltas Eignung als EU-Mitglied  Einem Bericht zufolge ist Maltas Eignung als EU-Mitglied der Europäischen Union größer als die Griec

 NEWS: EU und Malta
Geldwechselgebühr verändert  Durch den entgültigen Entscheid Malta zum Euro-Land zu machen, ändert sich auch etwas an den Gebühre

 NEWS: EU und Malta
 Der Euro kommt!!!  Nun ist es ganz sicher: Am 01.Januar 2008 bekommt Malta den Euro. Die EU-Finanzminister entschieden

 NEWS: KulturFilm über Greenpeace Aktivitäten wird in Malta gedreht  In Malta begannen die Vorbereitungsarbeiten für die Aufnahmen eines im mittleren Kostenbereich liege

 NEWS: KulturErstes Chorkonzert der Europäischen Union in Luxemburg  Ein erstes Chorkonzert, in dem Musik von allen Mitgliedsstaaten und Beitrittsländern der Europäische

 NEWS: Gorg Preca
Malta hat seinen ersten Heiligen  Heute morgen wurde der erste Malteser heilig gesprochen. San Gorg Preca sei für zwei Wunder v

 NEWS: WirtschaftUnterstützung für den wirtschaftlichen Sektor  Aussenminister Joe Borg erklärte, dass die Regierung die Ausarbeitung eines Spezialpakets für den la

 NEWS: Festnahme
Die Polizei versteht keinen Spaß  Im Gefängnis sitzen weil man ein Clown ist, das kann auf Malta tatsächlich passieren. Und besonders


Fatal error: Call to undefined function: wandle_urltolink() in /docs/f900221/www.malta-direkt.de/htdocs/bom/index.php on line 232