Anmelden    Login


     Alle Beiträge     Beitrag erstellen     Impressum    zurück
 Sortierung aufheben  -> ->Politik -> ->            
 R U B R I K
- NEWS

 G R U P P E
- Politik

 T H E M A
- Aussenpolitik
- Australien
- EU und Malta
- Migranten
- Tourismus
- Vogeljagd
 ZULETZT GELESEN / JÜNGSTE BEITRÄGE

Seminar für Sicherheit am Arbeitsplatz

Während eines Seminars, das von dem Amt für Gesundheit und Sicherheit im Beruf organisiert worden war, wurde die besondere Bedeutung von Sicherheit am Arbeitsplatz hervorgehoben. Das Seminar über die Sicherheit von Ausrüstung und Maschinerie wurde von der Europäischen Union in Partnerschaft mit Großbritanniens Exekutive für Gesundheit und Sicherheit finanziert. Mehr als 150 Delegierte der maltesischen Industrie nahmen an dem Seminar teil. Das Seminar begann mit einem kurzen in Malta gedrehtem Videofilm, der Problembereiche bei der Maschinerie und Arbeitsausrüstung illustrierte. Der Beitrittsberater Stuart Bullock erläuterte die drei Direktiven der Europäischen Union und sprach dabei die wesentlichen Erfordernisse bei der Benutzung von Arbeitsausrüstung an, einschließlich beweglicher Maschinen und Hebevorrichtungen. Mr. Bullock erklärte, dass man sich kaum vor diesen Erfordernissen fürchten müsse und der Videofilm habe demonstriert, wo Verbesserungen erforderlich sein könnten, um mit den Europäischen Vorschriften konform zu gehen. Dies könne man mit geringen Kosten erreichen, aber mit einer erheblichen Reduzierung der Sicherheitsrisiken. Die europäischen Vorschriften für Arbeitsausrüstung wurden während des Ganztag-Seminars im Detail erklärt. Mr. Bullock bestritt, dass die Direktiven maximale Auflagen für neue Ausrüstungsgegenstände festlegten. Wenn Malta der Europäischen Union beitritt, müssen die Auflagen der Direktiven bis zum Januar 2006 erfüllt werden.


2568 Eingestellt: 24.10.2002  15:04:13   -  Autor: mla   




Ergebnis des EU-Referendums in Malta

Es ist ein positives Resultat: Malta wird im Mai 2004 der Europäischen Union beitreten, nachdem die Mehrheit der maltesischen Wähler in einem Referendum, das am Samstag, den 8. März abgehalten wurde, mit „Ja“ gestimmt hat. 143,094 Wähler gaben eine Ja-Stimme ab, 123.466 stimmten mit „nein“, so dass sich eine Mehrheit von 19.466 Stimmen für den Beitritt ergibt. Dies entspricht rund 54 % der abgegebenen Stimmen. Premierminister Eddie Fenech Adami bezeichnete den Sieg in dem EU-Referendum als signifikant und als „überzeugenden Urteilsspruch“. Er bedankte sich bei allen, die zu Gunsten der EU-Mitgliedschaft Maltas gestimmt hatten. Während einer Pressekonferenz am vergangenen Montagmorgen im Innenhof der Auberge de Castille deutete Dr. Fenech Adami an, dass das Parlament vermutlich am gleichen Tag aufgelöst würde, um allgemeine Wahlen zu ermöglichen. Tatsächlich verkündete Dr. Fenech Adami bei einer weiteren Pressekonferenz am Nachmittag, dass die allgemeinen Wahlen voraussichtlich am 12. April abgehalten würden. Dr. Fenech Adami äußerte weiter, dass er als Premierminister die Pflicht habe sicherzustellen, dass der starke Wille der Menschen zu Gunsten der Mitgliedschaft respektiert und umgesetzt würde. Er erklärte: „Ich kann jedem versichern, dass die Regierung ab sofort alles tun wird, damit der Wille der Menschen respektiert wird und deren Entscheidung bestätigt und in die Praxis umgesetzt wird.


2675 Eingestellt: 21.03.2003  08:35:29   -  Autor: mla   

 LETZTE BEITRÄGE / HITLISTE
 NEWS: PolitikSeminar für Sicherheit am Arbeitsplatz  Während eines Seminars, das von dem Amt für Gesundheit und Sicherheit im Beruf organisiert worden wa

 NEWS: PolitikErgebnis des EU-Referendums in Malta  Es ist ein positives Resultat: Malta wird im Mai 2004 der Europäischen Union beitreten, nachdem die

 NEWS: Australien
Prime Minister besucht Australien  Maltas Ministerpräsident Lawrence Gonzi wird Ende diesen Monats nach Australien reisen. Eine normale

 NEWS: PolitikNeue Website für Malteser in Australien  Am Dienstag weihte Premierminister Eddie Fenech Adami das maltesische Hochkommissariat in Canberra e

 NEWS: PolitikRomano Prodi beglückwünscht die Malteser  Romano Prodi, der Präsident der Europäischen Kommission brachte seine große Befriedigung über das üb

 NEWS: Migranten
Deutschland hilft bei Migranten-Problem  Während einer Sitzung des Komitees für Freiheitsrecht in Brüssel bot Innenminister Wolfgang Schäuble

 NEWS: PolitikAmtierender Ratspräsident warnt vor zu vielen Forderungen der Kandidatenländer  Der dänische Ministerpräsident und amtierender Ratspräsident, Anders Fog Rasmussen äußerte sich nach

 NEWS: PolitikAktionen der Gewerkschaft am Malta Freihafen  Hauptgeschäftskunden des Malta Freihafens, die Malta aufgrund von Aktionen der Gewerkschaft, die die

 NEWS: PolitikWeissbuch zur Reform der Polizei-Verordnung  Die Regierung hat ein Weissbuch veröffentlicht, das die vorgeschlagene Reform der Polizei-Verordnung

 NEWS: Tourismus
Neue Tourismus-Initiative in Bugibba?  Maltas Tourismus-Minister Francis Zammit Dimech hat große Pläne für Bugibba und Umgebung. Für 7,8 Mi

 NEWS: PolitikLuxemburgs Ministerin für auswärtige Angelegenheiten und Aussenhandel zu offiziellen Besuch in Malta  Frau Lydie Polfer, Luxemburgs Ministerin für auswärtige Angelegenheiten und Aussenhandel, kam am 21.

 NEWS: PolitikLagebesprechung über Maltas Position in der EU in Brüssel  Die französische Europa-Ministerin Noelle Lenoir sagte, dass Malta, zusammen mit anderen Beitritts-L

 NEWS: PolitikEU-Kommissar optimistisch  Die Verhandlungen zwischen Malta und der Europäischen Union sind nun in ein Stadium getreten, in dem

 NEWS: Aussenpolitik
Maltesischer Präsident auf Zypern  Maltas Präsident Fenech-Adami startete heute seine 2-tägige Staatentour auf Zypern.

Heute Morgen


 NEWS: Vogeljagd
Frühlingsjagd nicht gesichert.  Auch wenn die Regierung nächstes Jahr von den Nazzjonalisti zur Labour Party wechselt, ist den Jäger

 NEWS: PolitikMöglicherweise Wahlrecht für im Ausland arbeitende Malteser  In einem weiteren Interview beim SBS Radio-Sender in Melbourne äußerte Premierminister Eddie Fenech

 NEWS: PolitikPremierminister gratuliert Berlusconi  Premierminister Eddie Fenech Adami rief Silvio Berlusconi an, gratulierte ihm zu seinem Sieg bei den

 NEWS: PolitikPremierminister empfing beisitzenden chinesischen Außenminister  Premierminister Eddie Fenech Adami empfing den beisitzenden chinesischen Außenminister und seine Del

 NEWS: PolitikMaltesische Parlamentarier nehmen an dem Zweiten Euromediterranen Parlamentsforum in Brüssel teil  Anton Tabone, der Sprecher des Repräsentantenhauses, begleitet von Victor Galea Pace, Jose Herrera u

 NEWS: PolitikEU-Mitgliedschaft einzigartige Chance für Universität in Malta  Erziehungsminister Louis Galea erklärte, dass der Bericht, der von einem Sonderkomitee unter dem Vor


Fatal error: Call to undefined function: wandle_urltolink() in /docs/f900221/www.malta-direkt.de/htdocs/bom/index.php on line 232