Anmelden    Login


     Alle Beiträge     Beitrag erstellen     Impressum    zurück
 Sortierung aufheben  -> -> -> ->            
 R U B R I K
- DIREKT
- INSIDER
- LESER für LESER
- NEWS
- REISESERVICE
- WHO IS WHO
- WISSENSWERT

 G R U P P E
- Behörden & Gesetze
- Daniela
- Deutschsprachig auf Malta
- Echte Malteser
- Einreise
- Erlebnispark
- Essen & Trinken
- Flora & Fauna
- Geschichtliches
- Kultur
- Mietauto
- Politik
- Reiseangebote
- Sehenswürdigkeiten
- Sport
- Sprache
- Straßenverkehr
- Städte & Dörfer
- Telefon
- Tradition
- Transport
- Vermischtes
- Wirtschaft
- Yachtcharter

 T H E M A
- 1 Vorstellung
- 2 Container
- 3 Behörden
- 4 Kakerlaken
- Aufenthaltsstatus
- Aussenpolitik
- Australien
- Bevölkerung
- Bowling
- Brand
- Buskett Garden
- Busverkehr
- Bäckerei
- Deutsche Küche
- Drive a way
- Einreise mit dem Auto
- EU und Malta
- Event
- Explosion
- Fahrrad
- Festival
- Festnahme
- Festnetz
- Fliegen
- Fussball
- Geschäftsschließung
- Gozo
- Heiratsbräuche
- Journalist
- Kaffee
- Katamaran
- Kirchen
- Kreuzfahrtschiff
- Malta Sommer Festival
- Malta Tourism Authority
- Malteser in Deutschland
- Maltesisch
- Maltesische Weihnacht
- Maltesische Weine
- Manoel Theatre
- Marsaxxlok
- Mdina
- Migranten
- Mobiltelefon
- Neujahr
- Parkplatzwächter
- Popeye Village
- Religiöse Feste
- Restaurant
- Rezept
- Sales Executive
- San Gorg Preca
- Schauspieler
- Sliema
- St Elma
- St. Julians
- Straßenbau
- Straßenhändler und Hausierer
- Stromausfall
- Taxi
- Tempel
- Tot durch Dacheinsturz
- Tot nach Schießerei
- Tourismus
- Unfall
- Urlaub auf Malta
- Valletta Umweltplan
- Vogeljagd
- Wetter
- Würstchenverkäuferin
- Zebbug
- Zejtun

 D E T A I L
- Agrarstädtchen, Dorf
- Aufenthalt, Auswandern
- Bratwurststand
- Bäume, Natur
- Cruiseliner
- Dorf, geschichtsträchtig
- Festtage
- Fischerdorf
- Gorg Preca
- Handeln, Verkauf
- Hauptspeise
- Heiliger
- Hochzeit, Brauchtum
- Imbuljuta
- Kreuzfahrt, Umweltbelastung
- Mediterane Küche
- Micallef
- MTV Awards
- Neujahrsbräuche
- R.M. Segelclub
- Septemberregen
- St. Johns Co-Cathedral
- Stille Stadt Mdina
- Theater, Valletta
- Ursprung der Sprache
- Vorspeisen
- Wein, Alkohol, Trinken
- wichtigster Wortschatz
- Überwintern auf Malta
 ZULETZT GELESEN / JÜNGSTE BEITRÄGE
QUELLE: http://www.malta-direkt.de/dzw/plogo2.jpg





FILMKULISSE, UNTERHALTUNGSPARK, „MÄRCHENSTADT“

 

“I YAM WHAT I YAM, AND THAT’S WHAT I YAM!”….” The sea-man with the spinach can” aus dem berühmten Cartoon “Popeye” hat seine Heimat in Malta gefunden.

„SWEETHAVEN VILLAGE“, oder besser bekannt unter “POPEYE VILLAGE”, ist die Filmkulisse in Anchor Bay, die Popeye, den “Superhelden” aus Kindertagen, in der Musical Produktion “Popeye” 1980 Realität werden ließ.



Das ausschließlich für den Film errichtete Fischerdorf “Sweethaven Village” wurde in 7-monatiger Arbeit nähe Mellieha erbaut, um dort die Geschichte von Popeye dem Seemann, dargestellt von Robin Williams, zu erzählen.

Heute noch hat diese Filmkulisse den Charme eines alten armen Fischerdorfes, welches durch den bunten Anstrich der Häuser umso mehr an die Welt des Zeichentricks erinnern lässt.



In dieser kleinen Stadt lernt man nicht nur den rauen Seemann Popeye, seinen gemeinen Kontrahenten Bluto und die süße aber dominante Olivia kennen. Ganzen Tag lang unterhalten Popeye und seine Freunde Besucher mit Animationsshows. “Fausto the baker” fordert zur Backmeisterschaft heraus, während Besucher bei der “Take 2 Show” als Darsteller in einen von Popeye’s Abenteuer mitwirken können. “Once upon a time” führt das Publikum in Popeye’s bekannte Zwistigkeiten mit Bluto zurück, und in der“Puppet Show” erscheinen die Hauptdarsteller als Handpuppen, um ihre Zuseher zu unterhalten.

Weitere Bewohner von Sweethaven Village trifft man in der Weinschenke, wo man gratis Wein verkosten kann, oder während man dem dorfeigenen Silberschmied und dem Glasbläser über die Schultern guckt. Will man mehr über die Geschichte des Filmsets erfahren, können sich interessierte Besucher diesbezüglich im Dorfkino weiterbilden.



Für die heißen Sommermonate haben Bluto und Popeye einen “Play-Pool” für Kinder und zwei “Splash-Pools” für Erwachsene aufgebaut, sowie Sonnenliegen und –schirme für Ihre Besucher - sowohl am Strand als auch neben den Pools - bereitgestellt.



Natürlich darf in einem Fischerdorf auch ein typisch maltesisches Fischerboot nicht fehlen, welches Sweethaven Village’s Gäste auf eine gratis Tour rund um den verträumten Hafen einlädt.



Inmitten des Dorfes ist auch Santa’s Toy Town zu finden, welches die fleißigen Elfen des Weihnachtsmannes beherbergt. In verschiednen Stationen kann man diesen bei der Produktion von Weihnachtsgeschenken, wie auch beim abendlichen Relaxen im Fitness Studio oder der Diskothek beobachten.

Neben diesen tagesfüllenden Attraktionen können sich Kinder auch noch im Fun Park verschiedenster Fahrten in einer Teetasse oder einer überdimensionalen Raupe erfreuen, oder sich im “JumpAround” zwischen Bällen und Rutschen austoben.



Im Souvenirshop hat man die Möglichkeit, ein Erinnerungsstück aus Popeye’s Welt zu erstehen, seine Gratis-Postkarte von Popeye Village abzuholen oder im Photo-Studio seinen Besuch als lustige Fotografie in Popeye Kostümen festzuhalten.

Während man sich an dieser reichhaltigen Auswahl an Unterhaltungs- wie auch Entspannungsmöglichkeiten erfreut, sorgt “Chefkoch” in vier verschiedenen Buffets für das kulinarische Wohl der Besucher - passen Sie nur auf, dass Ihnen Mr. Wimpy Ihren Burger nicht vom Teller stibitzt!


Dies und noch viel mehr erwartet Sie in Popeye Village, der “Märchenstadt” in Anchor Bay.

Sie sollten sich dieses Abenteuer nicht entgehen lassen!



Popeye Village ist jeden Tag im Jahr offen!
Öffnungszeiten:
August: 9.30-19.00
März-Juli, September-Oktober: 9.30-17.30
November, Januar, Februar: 9.30-16.30


Der Eintritt zum Fun Park ist frei. Vier gratis Tickets für jedes Kind in Sommer (2 gratis Tickets im Winter) sind im Eintrittspreis inkludiert!
Öffnungszeiten:
August. 10.30-18.00
März-Juli, September-Oktober: 10.30-16.30
November, Januar, Februar: 10.30-15.30


Folgende Busse bringen Sie nach Popeye Village:
• Von Valletta nach Mellieha Bay: 44, 45
• Von Sliema nach Mellieha Bay: 645
• Von Qawra Bus Terminus nach Mellieha Bay: 48
• Von St. Paul’s Bay nach Mellieha Bay: 43,44, 45, 48, 645

• Von Mellieha Bay aus erreichen Sie Popeye Village in einem 20minütigen
Spaziergang durch Maltas idyllische Landschaft.
• Bus von Mellieha Bay nach Popeye Village: 441 (jede volle Stunde von 10:00 bis
17:00 im Sommer, alle 2 Stunden von 10:00 bis 16:00 im Winter)

Wenn Sie eine komfortable Beförderung direkt von Ihrem Hotel oder Appartment nach Popeye Village per Auto bevorzugen, rufen Sie uns unter der Nummer 00356-21524782/3/4 an und buchen Sie Ihren Transport!


Sollten Sie weitere Fragen zu Popeye Village haben, stehen wir Ihnen gerne mit freundlicher Auskunft zur Verfügung:
Tel.: 21524782/3/4
Email: info@popeyemalta.com
Website: www.popeyemalta.com


WIR FREUEN UNS, SIE BALD IN POPEYE VILLAGE BEGRÜSSEN ZU DÜRFEN!!!!


Drucken Sie sich hier Ihren Malta-Direkt-Gutschein aus und erhalten Sie 10% Rabat auf Ihren Eintrittspreis!



POPEYE VILLAGE 10% GUTSCHEIN

WWW.MALTA-DIREKT.DE

Bitte füllen Sie ein:
Name:______________________
Nachname: ____________________________
Anzahl der Popeye Village Besucher:_____________Kinder, _________ Erwachsene
Datum:______________________________


*Dieser Gutschein kann nicht mit anderen Preisnachlässen oder Angeboten kombiniert werden!




2841 Eingestellt: 29.07.2007  13:15:35   -  Autor: maltadc_2   

www.popeyemalta.com


Das älteste Theater Europas...

Die Geschichte des Manoel Theaters

Von seiner Eröffnung am 19. Januar 1732 bis zum Beginn der britischen Kolonialherrschaft 1800, war das Manoel Theater einfach als "il Teatro" (das Theater) bekannt. Es wurde von dem portugiesischen Großmeister Antonio Manoel de Vilhena erbaut, um die jungen Ritter des Johanniterordens von "Dummheiten" abzuhalten, aber auch, um der allgemeinen Öffentlichkeit "richtige Unterhaltung", wie er es ausdrückte, zu bieten. Die erste Aufführung war die zu jener Zeit gerühmte italienische Tragödie Maffeis "Merope". Es ist aber anzunehmen, dass während der Zeit der Johanniterritter, Opern, von Professionellen gespielt, mindestens so häufig aufgeführt wurden wie Dramen.



Während der frühen Jahrzehnte des Theaters wurden häufig Werke des großen Meisters der "Opernserie" Johann Adolf Hasse aufgeführt, aber die rivalisierende "Opera buffa" führender Komponisten wie Nicolo Piccinni, Baldassare Galuppi und Domenico Cimarosa, war während dieses Jahrhunderts ebenso populär.

Nicolo Isouard, ein junger maltesischer Komponist, der später in Paris sehr berühmt wurde, wurde in Malta in den 1790igern populär und als Napoleon den Johanniterorden im Jahr 1798 vertrieb, wurde er der Verantwortliche für das Theater, in dem seine erste Oper 1793 aufgeführt worden war. Unter britischer Herrschaft wurde das Theater zum "Royal Theatre" und wie auch schon unter den Rittern an Theater- und Operndirektoren vermietet.

Während des gesamten 19. Jahrhundert blieb die Oper und etwas später die Operette, die Hauptform der Unterhaltung im Theater, jedoch erschienen auch Dramen in englisch, italienisch und später auch in maltesisch, für gewöhnlich von Amateuren gespielt, häufig auf dem Programm. Goldsmith Stück "She Stoops to Conquer" wurde 1801 gespielt und in den folgenden Jahrzehnten waren Komödien und Farcen von George Colman, Thomas Morton und anderen sehr populär. Luigi Rosato und später Carmelo Camilleri waren zwei Schauspieler und Autoren, dessen Bemühungen und Fähigkeiten dazu führten, dass das in den Kinderschuhen steckende maltesische Drama überleben und sich entwickeln konnte. Während der Jahrhundertwende schaffte es die Dramagruppe Indipendenza, ihren Musicals und Stücken einen guten Anstrich von Professionalismus zu geben.

Die italienischer Oper wurde vor allen anderen Opern von der maltesischen Bevölkerung bevorzugt. Rossini, Bellini, Donizetti und Verdi waren die großen Lieblinge, aber auch Dutzende Werke weniger bekannter Komponisten wurden aufgeführt. Die meisten Sängern waren ausländisch, hauptsächlich italienisch. Sehr früh in ihren Karrieren, in den 1850igern, sangen die große Sopranistin Euphyrosyne Parepa und Mezzosopranistin Adelaide Borghi im Manoel Theater.

Während des 19. Jahrhunderts machte das ursprüngliche Gebäude wichtige Veränderungen durch. Im Jahr 1812 verlor das Auditorium seine U-Form und wurde oval. Durch den Aufbau einer neuen Loge wurde das Theater erhöht und die steinernen Logen mit Holz verkleidet. Im Jahr 1843 erfolgte der Bau von acht Bühnenlogen und die Logenränge wurden mit stattliche neuen Gemälden ausgestattet.

Im Jahr 1862 kam das Theater das erste Mal in die Hände eines Privatbesitzers, und es bekam seinen heutigen Namen, nachdem der Titel "Royal" 1866 einem neuen Opernhaus zuteil wurde. Die ersten Jahre in privater Hand waren ruhmlos, aber als im Jahre 1873 das neue Opernhaus abbrannte, kehrte das Manoel Theater für sieben Jahre zu seiner ursprünglichen Rolle als Maltas Opernhaus zurück. Später spezialisierte sich das Theater in einem neuen Genre, der Operette und danach auch in der noch neueren musikalischen anglo-amerikanischen Komödie.

In den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts präsentierte das Manoel Theater diese zwei Genres sowie einige Opern und Stücke sowohl von Amateuren als auch Professionellen in den drei Hauptsprachen Maltas gespielt. In den späten Zwanziger Jahren bekam jedoch das Kino so einen starken Zulauf, dass auch das Manoel Theater begann, hauptsächlich Filme vorzuführen und diese Rolle behielt das Theater für etwa zwanzig Jahre bei.

Während des zweiten Weltkrieges konnte das Manoel Theater ernster Beschädigung entgehen, aber das Gebäude benötigte eine vollständig neue Bestuhlung und einiges an Restauration. Diese erhielt das Theater als es 1957 von der maltesische Regierung zurückgekauft wurde.

Seit 1960, als es mit einer Aufführung von Coppelia wiedereröffnete, hat das Manoel Theater ein offizielles Führungskomitee und es wird nicht mehr, wie in der Vergangenheit, für ganze Saisons an Impresarios vermietet. Das vielfältige Programme des Manoel Theaters wurde und wird beibehalten, aber während der letzten Jahrzehnte lag das Hauptgewicht mehr auf instrumentaler Musik. Opern finden weit seltener statt als im 19. Jahrhundert, aber berühmte Sänger wie z.B. Magda Olivero oder Rosanna Carteri traten dennoch unter großem Applaus im Manoel Theater auf. Am häufigsten sind Aufführungen in englisch und maltesisch mit maltesischen Amateurschauspielern oder semiprofessionellen Essembles. Die meisten Stücke des bekannten maltesischen Dramaturgen Francis Ebejer hatten ihre Premieren zwischen 1962 und 1985 im Manoel Theater.


26 Eingestellt: 29.05.2007  19:03:31   -  Autor: maltadc_2   

 LETZTE BEITRÄGE / HITLISTE
 DIREKT: Popeye Village
 FILMKULISSE, UNTERHALTUNGSPARK, „MÄRCHENSTADT“  “I YAM WHAT I YAM, AND THAT’S WHAT I YAM!”….” The sea-man with the spinach can” aus dem berühmten Ca

 WISSENSWERT: Theater, Valletta
 Das älteste Theater Europas...  Die Geschichte des Manoel Theaters
Von seiner Eröffnung am 19. Januar 1732


 WISSENSWERT: Kreuzfahrt, Umweltbelastung
 Kreuzfahrt - nichts für Umweltschützer  Man sagt, mit dem Kreuzfahrtschiff in den Hafen von Valletta einzulaufen, sei einer der schön

 INSIDER: Festival
 Malta Jazz- und Rockfestival  Es ist wohl von der Atmosphäre kaum zu toppen. Jazz- und Rockmusik direkt vor der malerischen Kuliss

 LESER für LESER: 4 Kakerlaken
 Meine neuen Freunde...  Als ich einmal auf den Malediven im Urlaub war, habe ich mir diese großen braunen Käfer noch faszini

 LESER für LESER: 3 Behörden
 Behördenwahnsinn  Ich glaube ja, dass es kein Land gibt, in dem man nicht ein Magengeschwür bekommt, bevor man zu irge

 INSIDER: Hochzeit, Brauchtum
So wurden Hochzeiten gefeiert...  Maltesische Heiratsbräuche in der Vergangenheit

Hochzeiten in Malta sind


 INSIDER: MTV Awards
 MTV Awards mit Beamtechnologie  Am Freitag fanden in München die Mtv European Music Awards statt.
Da fragt man sich: Was hat das mi


 NEWS: KulturMalta wird EU-Zentrum für weniger gesprochene Sprachen, einschliesslich maltesisch  Die Universität von Malta wird eine Verrechnungsstelle für ein neues Programm, das von der Europäisc

 NEWS: Australien
Prime Minister besucht Australien  Maltas Ministerpräsident Lawrence Gonzi wird Ende diesen Monats nach Australien reisen. Eine normale

 DIREKT: Bratwurststand
 Auch dafür ist gesorgt: Deutsche Bratwurst auf Malta  Auf Malta ist es schwer, etwas für den kleinen Hunger zwischendurch zu finden. Eine leckere Kleinigk

 DIREKT: Drive a way
 DRIVE-A-WAY - Ihre Adresse für Mietautos, Transfer und Chauffeurdienst  Um Malta richtig zu entdecken, brauchen Sie ein Mietauto.
Ab von den Busrouten findet sich unbe


 WHO IS WHO: Journalist
Gil Schnaebelin  Geb: 22.04.1985
Geburtsort: Hilden

Gil, wann bist Du nach Malta umgesiedelt und vor allem, wa


 INSIDER: Heiliger
 Maltas erster Heiliger: San Gorg Preca  Am 03.Juni 2007 wurde Gorg Preca, zu Lebzeiten besser bekannt als Dun Gorg, heilig gesprochen.
Fas


 WISSENSWERT: Unfall
Was tun beim Autounfall??  Natürlich ist es nicht gerade das Erste woran man denken möchte wenn man in den Urlaub fährt, aber v

 NEWS: Gozo
Gozo beliebter als je zuvor!  Besonders nächsten Mittwoch, 15.08, ist Gozo der gefragteste Platz für Malteser. Am Sta Marija Feier

 NEWS: Kreuzfahrtschiff
 Amerikanischer Flugzeugträger im Grand Harbour  Bevor das riesige Kriegsschiff am Mittwoch in den Hafen von Valletta einlaufen konnte, gab es erst n

 WISSENSWERT: Ursprung der Sprache
 Maltas Sprache  Auf Malta ist es sehr einfach sich mit den Einheimischen zu verständigen. Alle sprechen Englisch, 90

 NEWS: Malteser in Deutschland
 Maltesisches Unternehmen in Berlin zum Jungunternehmer Wettbewerb  "Visions" ist ein Jungunternehmen, gegründet von 11 Studenten vom De La Salle College, Malta. Im Zug

 INSIDER: Stille Stadt Mdina
 Die stille Stadt - Mdina  Malta ist vielerorts hektisch und laut. Viele Autos, Geplapper überall und geschäftiges Treiben.
K



Fatal error: Call to undefined function: wandle_urltolink() in /docs/f900221/www.malta-direkt.de/htdocs/bom/index.php on line 232