Anmelden    Login


     Alle Beiträge     Beitrag erstellen     Impressum    zurück
 Sortierung aufheben  ->NEWS -> -> ->            
 R U B R I K
- NEWS

 G R U P P E
- Kultur
- Politik
- Sport
- Vermischtes
- Wirtschaft

 T H E M A
- Aussenpolitik
- Australien
- Bowling
- Brand
- Busverkehr
- EU und Malta
- Event
- Explosion
- Festnahme
- Fliegen
- Fussball
- Geschäftsschließung
- Gozo
- Kirchen
- Kreuzfahrtschiff
- Malta Sommer Festival
- Malta Tourism Authority
- Malteser in Deutschland
- Migranten
- Schauspieler
- St Elma
- St. Julians
- Straßenbau
- Stromausfall
- Tempel
- Tot durch Dacheinsturz
- Tot nach Schießerei
- Tourismus
- Valletta Umweltplan
- Vogeljagd
- Wetter

 D E T A I L
- Cruiseliner
- Gorg Preca
- Septemberregen
 ZULETZT GELESEN / JÜNGSTE BEITRÄGE

Erstes Chorkonzert der Europäischen Union in Luxemburg

Ein erstes Chorkonzert, in dem Musik von allen Mitgliedsstaaten und Beitrittsländern der Europäischen Union dargeboten wurde, fand in der Great Hall des Conservatoire de la Ville in Luxemburg statt. In dem Konzert, das sich durch nationale Musik auszeichnete, war ebenfalls das Chorwerk ’Pacem In Maribus’ des maltesischen Komponisten Charles Camilleri zu hören, nach einem Text von Reverend Peter Serracino-Inglott. Das Werk Camilleris wurde von dem La Chorale Saint-Michel präsentiert, der von Gerry Welter dirigiert wurde. Pacem in Maribus hat internationale Popularität gewonnen und wurde auch von den „The Joyful Company Singers of London“ auf CD aufgenommen.


2698 Eingestellt: 18.06.2003  09:05:26   -  Autor: mla   



QUELLE: http://www.malta-direkt.de/dzw/barroso.jpg





EU-Kommisionspräsident Barroso spricht über Malta

 Foto:European Commission

"Die EU sollte viel mehr für Malta tun!" Das sagt der Präsident der Europäischen Kommission Josè Barroso."Das große Problem, das Malta mit den illegalen Einwanderern hat, sollte auch von der EU bekämpft werden."
Heute morgen kam Barrosa in Malta an um über dieses große Problem zu sprechen.
Seit Wochen hat Malta wieder verstärkt Probleme mit Migranten aus Afrika, die mit überfüllten Booten Europäisches Land erreichen wollen. Da ist Malta, seit dem Beitritt in die EU, die erste Station.
In Ta´Qali, in der Mitte des Landes, sind Auffanglager für die verzweifelten Menschen aus Afrika, die aus ihrem Elend flüchten wollten und gleich in das nächste stürzten.
Malta hat einfach nicht genug Platz für die Welle an Migranten. Sobald sie Maltesische Zone erreicht haben, ist Malta verpflichtet, die Migranten aufzunehmen.
Nicht nur in Malta, sondern auch in vielen anderen EU-Staaten habe sich das Problem mit den illegalen Einwanderern um einiges vergößert, so Barrosa. So müssen alle zusammen versuchen das Problem in den Griff zu bekommen und eine Lösung zu finden.
Aber der EU-Kommissions-Präsident sprach nicht nur über dieses Problem, er lobte Malta für die schnelle Integration in die EU und die Art wie sich die kleine Insel in der großen EU Gehör verschafft.


2774 Eingestellt: 15.06.2007  10:47:47   -  Autor: maltadc_2   

 LETZTE BEITRÄGE / HITLISTE
 NEWS: KulturErstes Chorkonzert der Europäischen Union in Luxemburg  Ein erstes Chorkonzert, in dem Musik von allen Mitgliedsstaaten und Beitrittsländern der Europäische

 NEWS: EU und Malta
 EU-Kommisionspräsident Barroso spricht über Malta  "Die EU sollte viel mehr für Malta tun!" Das sagt der Präsident der Europäischen Kommission Josè Bar

 NEWS: EU und Malta
 Der Euro kommt!!!  Nun ist es ganz sicher: Am 01.Januar 2008 bekommt Malta den Euro. Die EU-Finanzminister entschieden

 NEWS: Tot durch Dacheinsturz
40jähriger Arzt bei Dacheinsturz getötet  Als das Dach des kürzlich geschlossenen Jerma Palace Hotel in Marsascala einstürzte, wurde der 40jäh

 NEWS: Tempel
 Die Bronzezeit stoppt Bau an Amerikanischer Botschaft in Ta`Qali  Dort wo eigentlich bald das Fundament der neuen Amerikanischen Botschaft stehen soll, ist etwas kost

 NEWS: Australien
Prime Minister besucht Australien  Maltas Ministerpräsident Lawrence Gonzi wird Ende diesen Monats nach Australien reisen. Eine normale

 NEWS: Migranten
20 Migranten im Meer verschollen  Über 20 illegale Immigranten sind wahrscheinlich im Meer verschollen. 4 konnten noch von der Maltesi

 NEWS: SportRuderfahrt von Sizilien nach Malta zu Wohltätigkeitzwecken  Die Überquerung des Meeres von Pozzallo in Sizilien nach Malta in einem traditionellen maltesischen

 NEWS: KulturKopie des Originals des ältesten politischen Schriftstücks von Malta  Das Bildungsministerium teilte mit, dass dem Nationalen Museum für Archäologie eine "äusserst zuverl

 NEWS: SportBMW Marathon 2007  Seit 1986 treffen sich jedes Jahr Marathon-Läufer aus aller Welt um am BMW Marathon auf Malta teil z

 NEWS: Explosion
Feuerwerksfabrik explodiert  5 Männer werden nach der gestrigen Explosion immernoch vermisst.

Die St. Helen Feuerwerksfabrik i


 NEWS: KulturSchenkung von Drucken an Museum  Nach dem Diebstahl von zwei Engeln und einem wertvollen Portrait, hat das Nationalmuseum der Schönen

 NEWS: Tourismus
Neue Tourismus-Initiative in Bugibba?  Maltas Tourismus-Minister Francis Zammit Dimech hat große Pläne für Bugibba und Umgebung. Für 7,8 Mi

 NEWS: Tourismus
Badewetter!  Auch wenn es in Deutschland momentan fast genauso heiß ist wie auf Malta, es ist doch etwas anderes

 NEWS: VermischtesPalazzo Parisio als Filmkulisse für BBC  Ein altes Gebäude in Naxxar, der Palazzo Parisio, wurde von BBC genutzt, um Szenen einer dreiteilige

 NEWS: Vogeljagd
Ende der Vogeljagd  Nachdem die Vogeljagd-Saison schon im Vorfeld für viel Aufregung gesorgt hatte, ob sie nun komplett

 NEWS: Event
 Flugshow in Bugibba  An der Strandpromenade in Bugibba warteten heute die Menschen gespannt auf die Airshow.

U


 NEWS: Gozo
Gozo beliebter als je zuvor!  Besonders nächsten Mittwoch, 15.08, ist Gozo der gefragteste Platz für Malteser. Am Sta Marija Feier

 NEWS: Cruiseliner
 Gozo neuer Kreuzfahrthafen?  Nachdem im Grand Harbour in Valletta täglich neue Kreuzfahrtschiffe Halt machen, hätte jetzt auch au

 NEWS: WirtschaftFranzösische Banken an der "Bank of Valletta" interessiert  Eine Reihe von französischen Banken wäre an einer Aktienbeteiligung bei der Bank of Valletta interes


Fatal error: Call to undefined function: wandle_urltolink() in /docs/f900221/www.malta-direkt.de/htdocs/bom/index.php on line 232