Anmelden    Login


     Alle Beiträge     Beitrag erstellen     Impressum    zurück
 Sortierung aufheben  -> ->Essen & Trinken ->Rezept ->            
 R U B R I K
- INSIDER

 G R U P P E
- Essen & Trinken

 T H E M A
- Rezept

 D E T A I L
- Hauptspeise
- Imbuljuta
- Vorspeisen
 ZULETZT GELESEN / JÜNGSTE BEITRÄGE

BIGILLA - würzige Bohnenpaste

Auf Malta gibt es viele verschiedene Gerichte und Beilagen mit Bohnen.
Besonders die Saubohnen gibt es am Ende des Frühlings in großen Mengen. Aus dieser Art von Bohne kann man dann das traditionelle machen, eine würzige und leckere Bohnenpaste die früher so beliebt war, das es dafür eigene Bigilla-Verkäufer gab. Heutzutage sieht man diese nicht mehr, aber dann macht man sie eben selbst.

Man benötigt:

500g getrocknete Saubohnen
50ml Olivenöl
Saft einer mittelgroßen Zitrone
8 Knoblauchzehen (zerstoßen)
etwas Petersilie und Majoran (fein gehackt)
Pfeffer
Salz

Die Bohnen muss man zuerst 24Stunden in Wasser einweichen, dass man am besten 3 mal wechselt. Danach kocht man die Bohnen im frischen Wasser für ca. 90 Minuten. Nach dem Abgießen die Bohnen fein zerstampfen. Die Masse nun mit dem Öl und dem Zitronensaft vermengen. Nun den Knoblauch und die Kräuter hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Bigilla können sie zu verschiedenen Gerichten benutzen.
In Malta finden sie das Bigilla besonders in Traditionslokalen als kostenlosen Snack.

Frische Brotscheiben werden dazu erst mit Tomatenmark und dann mit Bigilla bestrichen und in einer kleinen Schüssel mit Kapern, Oliven und etwas Öl angerichtet.




45 Eingestellt: 08.06.2007  11:51:30   -  Autor: maltadc_2   




Imbuljuta (heiße Kastaniensuppe)

Diese Suppe ist eine Maltesische Weihnachtsspezialität

Zutaten:
500 g getrocknete Kastanien
Rinde einer Orange
Rinde einer Zitrone
Mandarinenschale in sehr dünne Scheiben geschnitten oder fein gehackt
2 Esslöffel Rotwein oder 1 Esslöffel Rum
2 gehäufte Esslöffel Schokoladenpulver
4 gehäufte Esslöffel braunen Zucker
2 Esslöffel Kandiszucker
1 Riegel Schokolade
2 oder 3 Nelken
Gewürze und eine Prise Zimt

Zubereitung:
· Die getrockneten Kastanien übernacht einweichen, dann alle übrige bräunliche Haut entfernen

· Kastanien in einen Topf oder Casserole plazieren und alle übrigen Zutaten hinzugeben, ausser dem Rotwein

· Zum Kochen bringen

· Köcheln lassen bis die Kastanien weich sind

· Sollte das ganze noch wässrig sein, länger köcheln lassen

· Abschmecken und falls notwendig, mehr Schokoladenpulver hinzugeben

· Bevor Sie das ganze von der Kochstelle nehmen, geben Sie den Rum oder Wein dazu

· Vor dem Servieren die Orangen- und Zitronenrinde sowie die Nelken entfernen



42 Eingestellt: 03.06.2007  20:18:41   -  Autor: maltadc_2   

 LETZTE BEITRÄGE / HITLISTE

Fatal error: Call to undefined function: wandle_urltolink() in /docs/f900221/www.malta-direkt.de/htdocs/bom/index.php on line 232