Anmelden    Login


     Alle Beiträge     Beitrag erstellen     Impressum    zurück
 Sortierung aufheben  -> ->Kultur -> ->            
 R U B R I K
- INSIDER
- NEWS
- WISSENSWERT

 G R U P P E
- Kultur

 T H E M A
- Event
- Festival
- Fussball
- Malta Sommer Festival
- Religiöse Feste
- Schauspieler
- Tempel

 D E T A I L
- MTV Awards
 ZULETZT GELESEN / JÜNGSTE BEITRÄGE
QUELLE: http://www.malta-direkt.de/dzw/kirche.jpg





Festa Religjuzi

 Die Festbeleuchtung der St. Josephs Kirche in Msida (Fest am 22.07)

Nun ist sie wieder im vollen Gange, die "Festa"-Saison auf Malta. Seit Anfang Juni hört man die Feuerwerksschüsse schon um 8 Uhr morgens auf der ganzen Insel. Es ist ein Ritual, dass einfach dazu gehört, wie der Schmuck und die Heiligenfiguren.






Knapp 110 offizielle Religiöse Festas werden auf Malta gefeiert. Fast jeder Schutzheilige einer Kirche hat sein eigenes großes Fest. An 3 Tagen, meist Freitag, Samstag und Sonntag, wird dieser gehuldigt und gefeiert.

Los geht es in jeder Stadt knapp eine Woche vorher mit der prächtigen Schmückung der Straßen und der Kirche. Natürlich ist da auch immer ein kleiner Konkurrenzkampf zwischen den aneinander liegenden Städten. Wer verziehrt prächtiger, wer beleuchtet heller...?!



Das große Geschehen an den 3 Festtagen spielt sich immer in der Nähe der Kirche ab. Erst die Messe, dann die Maltesische Blasmusik, dann die Prozession, mit den liebevoll geschnitzten Heiligenfiguren und zum Schluss das krönende Feuerwerk. Auch hierbei geht es ein bisschen um Konkurrenz, denn jedes Feuerwerk wird aus der eigenen Tasche der Bewohner der jeweiligen Stadt bezahlt. Da will sich natürlich keiner lumpen lassen.



Zu jedem Festa gehören auch die kleinen Kiosk-Wägen. Hotdogs, Burger, Zuckerwatte, Eis und natürlich das traditionelle Maltesische Nougat werden nach Kirche und den Anstrengungen der Prozession, mit Freude verzehrt. Besonders die kleinen Malteser kommen da auf ihre Kosten, denn es ist Tradition, dass den Kindern bei einem der kleinen Spielzeugständen etwas gekauft wird. Das kann dann auch schon mal eine nervtötende Tröte sein, die mit voller Hingabe den ganzen Abend in Benutzung bleibt.

Ganz besonders schön anzuschauen sind auch die sogenannten Stehfeuerwerke. Lange Holzpfähle, an denen Feuerwerkskörper in allen Farben, Formen und Größen angebracht sind. Wenn sie angezündet werden drehen sie sich im Kreis und bieten somit einen einmaligen Anblick.

Also, auch ein Tourist sollte sich einmal auf so ein traditionelles Fest wagen. Die tolle Stimmung, die einmalige Blasmusik und das beeindruckende Feuerwerkspektakel sind absolut erlebenswert.

Alle Feast-Termine finden sie auf der unten stehenden Internetseite.

Ein Tipp: Die schönsten, stimmungsvollsten Festas sind: 29.07 Balluta Bay(Sliema)
06.08 Lija (wahnsinns Feuerwerk)
15.08 Attard (schöne Stadt)
26.08 St. Julians (tolle Stimmung)



2793 Eingestellt: 24.06.2007  18:03:23   -  Autor: maltadc_2   
EXTERNE QUELLE
http://www.15thaugust.com/Religious%20%20Feasts.htm


Ein inspirierender Mann

Bezugnehmend auf den sich verschlimmernden Gesundheitszustand des Papstes, sagte Präsident Guido de Marco in seinem erster Eindruck, dass der Papst schwach und in Schmerz zu sein schien, als er aus dem Flugzeug stieg. Nach einiger Zeit habe sich aber gezeigt, dass der Papst noch aktiv sei und etwas ausstrahle, was die Menschen mit Leben und christlichem Glauben erfülle. Als der Papst in Kontakt mit Menschen kam, lebte er auf und gewann seine Energie wieder. Der Präsident sagte, dass es "eine erbauende Erfahrung gewesen sei, jemanden zu treffen, der Gott in der Welt vertritt. Da fühlte ich mich einem heiligen Mann nahe, einer Person, die Geschichte gemacht hat".

Auf der anderen Seite sagte Premierminister Dr. Fenech Adami, dass dies nicht sein erstes Treffen mit dem Heiligen Vater gewesen sei, aber das Bewusstsein des Papstes über die Bedeutung seines Besuches in Malta, habe ihn erneut beeindruckt. Der Premierminister sagte: "Er sprach mit mir darüber, wie wichtig es nach 2000 Jahren des Christentums sei, dass Malta drei Gesegnete habe". Der Papst brachte seine Hoffnung zum Ausdruck, dass die Malteser genauso stark blieben wie schon in der Vergangenheit und dass die maltesische Familie auch weiterhin gedeihe. Nach den Empfindungen des Premierministers Dr. Fenech Adami war es augenscheinlich, dass der Papst glücklich war, dem Volk nahe zu sein, als er auf den Balkon trat.

Oppositionsführer Dr. Alfred Sant beschrieb sein Treffen mit Papst Johannes Paul II. als herzlich. Er bemerkte, dass der Papst Interesse an der Insel gezeigt habe und glücklich schien, dort zu sein. Der Papst habe ausserdem grosses Interesse an dem maltesischen Katholizismus gezeigt und sich an vieles während seines letzten Besuches erinnert. Er verfolge auch die politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen der Insel.


2407 Eingestellt: 23.05.2001  11:56:47   -  Autor: mla   

 LETZTE BEITRÄGE / HITLISTE
 INSIDER: Religiöse Feste
Festa Religjuzi  Nun ist sie wieder im vollen Gange, die "Festa"-Saison auf Malta. Seit Anfang Juni hört man die Feue

 NEWS: KulturEin inspirierender Mann  Bezugnehmend auf den sich verschlimmernden Gesundheitszustand des Papstes, sagte Präsident Guido de

 NEWS: Schauspieler
 Atze Schröder auf Malta!!!!  Wer den Namen "Atze Schröder" hört hat gleich eine "Geht-garnicht"-Frisur und eine

 INSIDER: Festival
 Malta Jazz- und Rockfestival  Es ist wohl von der Atmosphäre kaum zu toppen. Jazz- und Rockmusik direkt vor der malerischen Kuliss

 WISSENSWERT: Tempel
 Die Tempel von Malta - wirklich älter als Stonehange  Es wurde schon viel über sie geschrieben und gesprochen:Die Tempel von Malta und Gozo.
Bis h


 NEWS: Kultur1 Million maltesische Liri für die Verschönerung öffentlicher Plätze in Valletta  Voraussichtlich werden für die Verschönerung öffentlicher Plätze um Valletta sowie der Merchant Stre

 NEWS: KulturWilliam Hague spricht bei Konferenz des Instituts für Reisen und Tourismus UK  William Hague, der ehemalige Parteichef der britischen Konservativen Partei, hielt während der jährl

 NEWS: KulturÜberreste einer mittelalterlichen Wand in Mdina entdeckt  Während der Arbeiten zur Beseitigung freihängender Kabel wurden in der Hauptstrasse in Mdina die Übe

 NEWS: KulturEinheimische und ausländische Volksmusik beim nationalen Fest  Während dieses Wochenendes wird das vierte jährliche nationale Volkssängerfest in den Argotti Garden

 INSIDER: Fussball
 Legends Match Italy vs. England  Die ehemaligen Größen des Italienischen und Englischen Fussballs geben sich im November auf Malta ei

 NEWS: KulturZwei Stiftungen, um die Bildung zu fördern  Es werden von der Regierung zwei Bildungsstiftungen eingerichtet. Eine Stiftung soll schwächere Schü

 NEWS: KulturZwei maltesische Geistliche und eine Nonne vom Papst selig gesprochen  Pater Gorg Preca, bekannter unter dem Namen Dun Gorg, wurde 1880 in Valletta in eine wohlhabende Fam

 NEWS: KulturSchiffsbilder gehen bis 1600 vor Christi Geburt zurück  Malta ist ein Eldorado für Forscher, die sich mit der Darstellung von Schiffen beschäftigen. Zahlrei

 NEWS: Tempel
 Die Bronzezeit stoppt Bau an Amerikanischer Botschaft in Ta`Qali  Dort wo eigentlich bald das Fundament der neuen Amerikanischen Botschaft stehen soll, ist etwas kost

 Bryan Adams Konzert - voller Erfolg!  Der Luxol Park in Pembroke war voller denn je. Alle wollten sie Bryan Adams live sehen. Um 21 Uhr ka

 NEWS: KulturSchwimmende Buchausstellung nächste Woche im Hafen  Eine in der kommenden Woche in Malta erwartete Buchausstellung wird der Öffentlichkeit tausende von

 NEWS: KulturAbriss der Brücken in St. Angelo genehmigt  Zwei Brücken, die Vittoriosa mit der Befestigungsinsel St. Angelo verbinden, werden von der Cottoner

 NEWS: KulturKomitee zur Sicherung von Maltas Kulturerbe eingerichtet  Bildungsminister Louis Galea hat ein Komitee zur Sicherung von Maltas kulturellem Erbe lanciert. Die

 NEWS: KulturArbeiten eines maltesischen Bildhauers auf Wanderausstellung in Italien  Drei Werke des maltesischen Bildhauers George Muscat befinden sich in einer Ausstellung, die zur Zei

 NEWS: KulturFilm über Greenpeace Aktivitäten wird in Malta gedreht  In Malta begannen die Vorbereitungsarbeiten für die Aufnahmen eines im mittleren Kostenbereich liege


Fatal error: Call to undefined function: wandle_urltolink() in /docs/f900221/www.malta-direkt.de/htdocs/bom/index.php on line 232