Anmelden    Login


     Alle Beiträge     Beitrag erstellen     Impressum    zurück
 Sortierung aufheben  -> -> -> ->            
 R U B R I K
- DIREKT
- INSIDER
- LESER für LESER
- NEWS
- REISESERVICE
- WHO IS WHO
- WISSENSWERT

 G R U P P E
- Behörden & Gesetze
- Daniela
- Deutschsprachig auf Malta
- Echte Malteser
- Einreise
- Erlebnispark
- Essen & Trinken
- Flora & Fauna
- Geschichtliches
- Kultur
- Mietauto
- Politik
- Reiseangebote
- Sehenswürdigkeiten
- Sport
- Sprache
- Straßenverkehr
- Städte & Dörfer
- Telefon
- Tradition
- Transport
- Vermischtes
- Wirtschaft
- Yachtcharter

 T H E M A
- 1 Vorstellung
- 2 Container
- 3 Behörden
- 4 Kakerlaken
- Aufenthaltsstatus
- Aussenpolitik
- Australien
- Bevölkerung
- Bowling
- Brand
- Buskett Garden
- Busverkehr
- Bäckerei
- Deutsche Küche
- Drive a way
- Einreise mit dem Auto
- EU und Malta
- Event
- Explosion
- Fahrrad
- Festival
- Festnahme
- Festnetz
- Fliegen
- Fussball
- Geschäftsschließung
- Gozo
- Heiratsbräuche
- Journalist
- Kaffee
- Katamaran
- Kirchen
- Kreuzfahrtschiff
- Malta Sommer Festival
- Malta Tourism Authority
- Malteser in Deutschland
- Maltesisch
- Maltesische Weihnacht
- Maltesische Weine
- Manoel Theatre
- Marsaxxlok
- Mdina
- Migranten
- Mobiltelefon
- Neujahr
- Parkplatzwächter
- Popeye Village
- Religiöse Feste
- Restaurant
- Rezept
- Sales Executive
- San Gorg Preca
- Schauspieler
- Sliema
- St Elma
- St. Julians
- Straßenbau
- Straßenhändler und Hausierer
- Stromausfall
- Taxi
- Tempel
- Tot durch Dacheinsturz
- Tot nach Schießerei
- Tourismus
- Unfall
- Urlaub auf Malta
- Valletta Umweltplan
- Vogeljagd
- Wetter
- Würstchenverkäuferin
- Zebbug
- Zejtun

 D E T A I L
- Agrarstädtchen, Dorf
- Aufenthalt, Auswandern
- Bratwurststand
- Bäume, Natur
- Cruiseliner
- Dorf, geschichtsträchtig
- Festtage
- Fischerdorf
- Gorg Preca
- Handeln, Verkauf
- Hauptspeise
- Heiliger
- Hochzeit, Brauchtum
- Imbuljuta
- Kreuzfahrt, Umweltbelastung
- Mediterane Küche
- Micallef
- MTV Awards
- Neujahrsbräuche
- R.M. Segelclub
- Septemberregen
- St. Johns Co-Cathedral
- Stille Stadt Mdina
- Theater, Valletta
- Ursprung der Sprache
- Vorspeisen
- Wein, Alkohol, Trinken
- wichtigster Wortschatz
- Überwintern auf Malta
 ZULETZT GELESEN / JÜNGSTE BEITRÄGE
QUELLE: http://www.malta-direkt.de/dzw/minister.jpg





Neue Tourismus-Initiative in Bugibba?

 Tourismus-Minister Francis Zammit Dimech. Quelle:www.parliament.com.mt

Maltas Tourismus-Minister Francis Zammit Dimech hat große Pläne für Bugibba und Umgebung. Für 7,8 Millionen Euro soll eine neue Promenade in St.Pauls Bay gebaut werden, ein neuer Sandstrand in Qwara aufgeschüttet, ein Tauchzentrum errichtet, ein Garten angelegt, ein Griechisches Theater ins Leben gerufen und Informationsstellen errichtet werden. Bis zum Sommer 2009 soll das neue Touristenparadies fertig sein.
Nun kommt das große ABER: Schon 2001 hatte der Tourismus-Minister dieses Projekt angekündigt. Speziell das Tauchzentrum wurde damals versprochen und die Genehmigung war schon eingeholt, nur hat es einfach keiner gemacht. Nun ist die Genehmigung verfallen und man fängt angeblich nochmal von vorne an.
Für die gegnerische Arbeiterpartei (Labour Party) natürlich ein gefundenes Fressen. Sie prangern diese Versprechen natürlich an und versuchen so Misstrauen gegenüber der regierenden "Nazzjonalisti" Partei zu schaffen. Denn die Neuwahlen sind schon nächstes Jahr.


2781 Eingestellt: 18.06.2007  16:50:29   -  Autor: maltadc_2   



QUELLE: http://www.malta-direkt.de/dzw/parkhaupt.jpg





Die Parkplatzwächter in Sliema

 Die zwei schrägen Vögel Bobby und Daniel parken nur beruflich ein!

Ein, aus, rückwärts, seitwärts, vorwärts parken und das den ganzen Tag lang. Für Bobby Scherry(31) und Daniel Azzopardi(26) ist das ihr tägliches Brot. In Sliema, The Strand, sorgen sie für das reibungslose Parken.

Wie lange seit ihr hier schon für den Parkplatz zuständig?

Bobby: Schon seit 7 Jahren. Und mittlerweile, muss ich sagen, kann ich Autos nicht mehr leiden.
Daniel: Also ich mach das jetzt seit 3 Jahren und ich sitze immernoch gern in den schicken Autos, die uns unsere Kunden vertrauensvoll mit dem Schlüssel da lassen, und parke ein und aus.

Wieviele Leute lassen denn ihren Autoschlüssel bei euch?

Bobby: Meist so um die 50. Das ist auch immer besser für uns. Dann können wir den Parkplatz ideal auslasten.
Daniel: Manchmal sieht es so aus als würden wir die Autos aufeinander stapeln. Aber somit können auch mehr Leute parken. Besonders in Sliema sind Parkplätze ja sehr rar.

Was zahlt man denn, wenn man bei Euch auf dem Parkplatz parkt?

Bobby: Naja, eigentlich was man will. Wir sind froh um jeden Cent den wir dafür bekommen. Aber jeder Malteser der seinen Schlüssel bei uns lässt, gibt uns Lm 1 (€ 2,30). Alle anderen, die selbst einparken zahlen um die 50 cent (€ 1,15) wenn sie wieder aus dem Parkplatz raus fahren.
Daniel: Touristen wissen meist nicht wie der Ablauf ist. Wir dürfen aber keinen Preis bestimmen. Wir sind auf die Großzügigkeit der Menschen angewiesen. So ist das in unserem Beruf.

Nachdem ihr ja viel für andere Leute einparkt, seid Ihr schon mit den verschiedensten Autos gefahren. Gab es da auch schon ganz besondere Autos?

Daniel: Oh ja, letztens erst durfte ich den Mercedes CLS einparken. Was für ein Traumauto. Oder auch einen neuen Jaguar. Das ist schon toll an meinem Job.
Bobby: Hm, ehrlich gesagt, bin ich garnicht so der Autofan. Es ist mein Beruf. Privat fahre ich einen Roller. Damit muss man nicht großartig einparken.





2784 Eingestellt: 19.06.2007  20:45:37   -  Autor: maltadc_2   

 LETZTE BEITRÄGE / HITLISTE
 WHO IS WHO: Parkplatzwächter
 Die Parkplatzwächter in Sliema  Ein, aus, rückwärts, seitwärts, vorwärts parken und das den ganzen Tag lang. Für Bobby Scherry(31

 NEWS: Tourismus
Neue Tourismus-Initiative in Bugibba?  Maltas Tourismus-Minister Francis Zammit Dimech hat große Pläne für Bugibba und Umgebung. Für 7,8 Mi

 INSIDER: Religiöse Feste
Festa Religjuzi  Nun ist sie wieder im vollen Gange, die "Festa"-Saison auf Malta. Seit Anfang Juni hört man die Feue

 LESER für LESER: 1 Vorstellung
Wer schreibt?  Mein Name ist Daniela. Seit Februar 2006 wohne ich auf Malta. Eine sehr aufregende Zeit mit Höhen un

 NEWS: Fliegen
Air Malta verlässlichsten Fluglinie Europas  Bei Air Malta braucht man nach neuesten Recherchen keine Angst haben sein Gepäck zu verlieren.

Di


 WHO IS WHO: Würstchenverkäuferin
 Daniela Zwack-Wandrey  Geb: 03.07.1984
Geburtsort: Rosenheim (Oberbayern)

Wann und warum bist Du nach Malta gekommen


 NEWS: WirtschaftUnterstützung für den wirtschaftlichen Sektor  Aussenminister Joe Borg erklärte, dass die Regierung die Ausarbeitung eines Spezialpakets für den la

 DIREKT: Drive a way
 DRIVE-A-WAY - Ihre Adresse für Mietautos, Transfer und Chauffeurdienst  Um Malta richtig zu entdecken, brauchen Sie ein Mietauto.
Ab von den Busrouten findet sich unbe


 NEWS: Septemberregen
 Endlich regen!  In Deutschland ist der Regen, besonders nach diesem kalten Sommer, wirklich nicht beliebt. Da fällt

 INSIDER: Vorspeisen
BIGILLA - würzige Bohnenpaste  Auf Malta gibt es viele verschiedene Gerichte und Beilagen mit Bohnen.
Besonders die Saubohnen gibt


 NEWS: WirtschaftPilotprojekt zur Förderung wirtschaftlicher und finanzieller Aktivitäten  Die maltesische Regierung hat ein Programm der Zusammenarbeit zwischen dem Aussenministerium und der

 INSIDER: St. Johns Co-Cathedral
 Ein Muss: Die St.Johns Co-Cathedral  Wenn man einfach nur durch Maltas Hauptstadt Valletta spaziert wird sie einem wahrscheinlich garnich

 INSIDER: Handeln, Verkauf
Zum Einkaufen zuhause bleiben  Strassenhändler und Hausierer
Es gab mal eine Zeit, in der die Hausfrauen,


 WISSENSWERT: Vogeljagd
 Die Vogeljagd auf Malta  Es ist schon eine lange Tradition - das Schießen auf Vögel gehört bei den Maltesern einfach dazu.



 WHO IS WHO: Journalist
Gil Schnaebelin  Geb: 22.04.1985
Geburtsort: Hilden

Gil, wann bist Du nach Malta umgesiedelt und vor allem, wa


 WISSENSWERT: Theater, Valletta
 Das älteste Theater Europas...  Die Geschichte des Manoel Theaters
Von seiner Eröffnung am 19. Januar 1732


 NEWS: Busverkehr
 Busse immer beliebter  Besonders für Touristen, die es vermeiden wollen, sich in den wahnsinnigen Maltesischen Linksverkehr

 NEWS: Busverkehr
 Von Gozo zum Flughafen  Für alle die auf Gozo wohnen und natürlich auch für die, die dort Urlaub machen, ist es eine große E

 LESER für LESER: 3 Behörden
 Behördenwahnsinn  Ich glaube ja, dass es kein Land gibt, in dem man nicht ein Magengeschwür bekommt, bevor man zu irge

 NEWS: Brand
Großbrand in St. Pauls Bay  Feuerwehrmänner hatten gestern einen schweren Kampf mit den Flammen als in St. Pauls Bay eine Telefo


Fatal error: Call to undefined function: wandle_urltolink() in /docs/f900221/www.malta-direkt.de/htdocs/bom/index.php on line 232