Anmelden    Login


     Alle Beiträge     Beitrag erstellen     Impressum    zurück
 Sortierung aufheben  -> ->Politik -> ->            
 R U B R I K
- NEWS

 G R U P P E
- Politik

 T H E M A
- Aussenpolitik
- Australien
- EU und Malta
- Migranten
- Tourismus
- Vogeljagd
 ZULETZT GELESEN / JÜNGSTE BEITRÄGE

Premierminister in Australien und Neuseeland

Premierminister Eddie Fenech Adami hat eine 2-wöchige Reise nach Australien und Neuseeland angetreten. In Australien wird Dr. Fenech Adami die Städte Sydney, Melbourne und Canberra besuchen, wo er maltesische Gemeinden und verschiedene Verbände treffen wird, sowie Australisch-maltesische Fußball-Clubs. Ein Treffen mit Premierminister John Hower ist ebenfalls vorgesehen. Bei seiner Weiterreise nach Neuseeland wird Dr. Fenech Adami Auckland und Wellington besuchen und Treffen mit der General-Gouverneurin Dame Silvia Cartwright, Premierministerin Helen Clark und Oppositionsführer Bill English haben. Auch dort soll es Begegnungen mit maltesischen Gemeinden geben. Dr. Fenech Adami wird von dem stellvertretenden Premierminister Lawrence Gonzi begleitet.


2525 Eingestellt: 14.08.2002  09:35:53   -  Autor: mla   




Italienischer Europaminister zu Blitzbesuch in Malta

Der italienische Minister für europäische Angelegenheiten Rocco Buttiglione stattete Malta in der vergangenen Woche einen Blitzbesuch ab, um sich die Unterstützung der maltesischen Regierung für das Programm der italienischen Ratspräsidentschaft zur Wettbewerbsfähigkeit in der Union zu sichern. Wettbewerbsfähigkeit steht weit oben in der Agenda von Italien, dessen Priorität augenblicklich die wirtschaftliche Entwicklungspolitik der Europäischen Union ist und seinen Aktionsplan für eine bessere Regulierung im Bereich des freien Güter- und Dienstleistungsumlaufs weiter voran treiben möchte. Gegenüber Reportern äußerte der italienische Minister im Anschluss an ein Treffen mit Finanzminister John Dalli, dass es erfreulich für ihn gewesen sei, beobachten zu können, wie Malta von einem Kandidatenland zu einem Land gewachsen sei, dass „sehr mutige“ politische Entscheidungen getroffen habe. Minister Buttiglione erklärte, dass es Zeit sei, die Beziehungen zwischen Malta und Italien auf eine andere Ebene zu bringen, in der die beiden Länder innerhalb des Netzwerkes der Europäischen Union miteinander arbeiten könnten. Er sagte weiter, dass Länder in der Welt von heute, die einst als arm bekannt gewesen seien, wie beispielsweise China, Wachstum zu verzeichnen hätten und in Bereichen konkurrenzfähig würden, in denen sonst die EU die Vorherrschaft hatte. Professor Buttiglione hatte ebenfalls Treffen mit Präsident Guido de Marco und dem stellvertretenden Premierminister Lawrence Gonzi.


2709 Eingestellt: 18.08.2003  09:14:54   -  Autor: mla   

 LETZTE BEITRÄGE / HITLISTE
 NEWS: PolitikPremierminister in Australien und Neuseeland  Premierminister Eddie Fenech Adami hat eine 2-wöchige Reise nach Australien und Neuseeland angetrete

 NEWS: PolitikItalienischer Europaminister zu Blitzbesuch in Malta  Der italienische Minister für europäische Angelegenheiten Rocco Buttiglione stattete Malta in der ve

 NEWS: PolitikLabour Partei beantragt Sprecher der Grünen Partei aus Wahlregister zu streichen  Harry Vassallo, der Vorsitzende der maltesischen Grünen Partei Alternattiva Demokratika, gab bekannt

 NEWS: Australien
Prime Minister besucht Australien  Maltas Ministerpräsident Lawrence Gonzi wird Ende diesen Monats nach Australien reisen. Eine normale

 NEWS: PolitikPalästinensischer Botschafter nimmt Stellung zum Krieg gegen Irak  Awad Yakhlef, der Botschafter Palästinas in Malta äußerte, dass er davon ausgehe, dass der Krieg im

 NEWS: PolitikMöglicherweise Wahlrecht für im Ausland arbeitende Malteser  In einem weiteren Interview beim SBS Radio-Sender in Melbourne äußerte Premierminister Eddie Fenech

 NEWS: PolitikAußenminister Palästinas ruft zur tatkräftigen Hilfe bei Krise im Nahen Osten auf  Der Außenminister der palästinensischen Staatsgewalt Farouk Kaddoumi machte ein leidenschaftliches G

 NEWS: Migranten
Deutschland hilft bei Migranten-Problem  Während einer Sitzung des Komitees für Freiheitsrecht in Brüssel bot Innenminister Wolfgang Schäuble

 NEWS: PolitikDe Marco verlangt nach signifikanter UN-Reform  Präsident de Marco äusserte, dass neue und alte Herausforderungen eine signifikante Reform der Verei

 NEWS: PolitikMaltas Landwirtschaft in der Europäischen Union  Premierminister Eddie Fenech Adami erklärte, dass sich die Regierung in ihren Verhandlungen mit der

 NEWS: PolitikErgebnis des EU-Referendums in Malta  Es ist ein positives Resultat: Malta wird im Mai 2004 der Europäischen Union beitreten, nachdem die

 NEWS: PolitikMalta übernimmt den Vorsitz des Forums der Zusammenarbeit für Sicherheit  Die maltesische Delegation in der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSCE) ha

 NEWS: PolitikMaltas Eignung als EU-Mitglied  Einem Bericht zufolge ist Maltas Eignung als EU-Mitglied der Europäischen Union größer als die Griec

 NEWS: PolitikEnorme Nachfrage beim Informations-Center zu Maltas Beitritt zur EU  Das Malta-EU Informations-Center hat letzten Monat über 9000 Anfragen bezüglich Maltas Beitritt zur

 NEWS: PolitikMalta - gespalten in der Frage der EU-Mitgliedschaft  51,3 % der Malteser würden für die Mitgliedschaft in der Europäischen Union stimmen. In einer Umfrag

 NEWS: PolitikSlowakischer Premierminister informiert Präsident de Marco über geplanten Maltabesuch  Der slowakische Premierminister Mikulas Dzurinda wird eine Delegation slowakischer Geschäftsleute an

 NEWS: PolitikNeuer EU-Botschafter übergibt Beglaubigungsschreiben  Einer der ersten Amtshandlungen des neuen Delegationschefs der Europäischen Gemeinschaften war, alle

 NEWS: PolitikMaltesische Delegation im Europa-Parlament  Das Europäische Parlament lud 214 Mitglieder von allen Kandidatenländern ein, an den Beratungen über

 NEWS: PolitikAppell der maltesischen Bischöfe zur Beteiligung an dem Referendum  Die maltesischen Bischöfe appellierten stark in einem Hirtenschreiben an die maltesische Bevölkerung

 NEWS: Tourismus
Neue Tourismus-Initiative in Bugibba?  Maltas Tourismus-Minister Francis Zammit Dimech hat große Pläne für Bugibba und Umgebung. Für 7,8 Mi


Fatal error: Call to undefined function: wandle_urltolink() in /docs/f900221/www.malta-direkt.de/htdocs/bom/index.php on line 232