Anmelden    Login


     Alle Beiträge     Beitrag erstellen     Impressum    zurück
 Sortierung aufheben  -> ->Vermischtes -> ->            
 R U B R I K
- INSIDER
- NEWS

 G R U P P E
- Vermischtes

 T H E M A
- Bevölkerung
- Brand
- Busverkehr
- Event
- Explosion
- Festnahme
- Fliegen
- Gozo
- Kirchen
- Kreuzfahrtschiff
- Migranten
- St Elma
- St. Julians
- Stromausfall
- Tot durch Dacheinsturz
- Tot nach Schießerei
- Tourismus
- Vogeljagd
- Wetter

 D E T A I L
- Cruiseliner
- Gorg Preca
- Septemberregen
 ZULETZT GELESEN / JÜNGSTE BEITRÄGE
QUELLE: http://www.malta-direkt.de/dzw/clown1.jpg





Die Polizei versteht keinen Spaß

 Nicht alle Menschen können über Clowns lachen

Im Gefängnis sitzen weil man ein Clown ist, das kann auf Malta tatsächlich passieren. Und besonders schockierend ist es für den Clown wenn man extra vom Kulturministerium nach Malta eingeladen wird um gerade das zu tun - Clown zu sein.
Zwei Profi-Clowns aus Brasilien wurden im Zuge des Sommerfestival Valletta eingeladen um die Leute zum Lachen zu bringen.
Doch die Ladenbesitzer, vor deren Läden die Clowns ihre Show machten, fanden das alles garnicht lustig. Sie riefen die Polizei weil sie sich gestört fühlten. Als diese antraf, begingen die lustigen Brasilianer, die in aller Welt unter dem Namen, Projeto Rodamundo & Teatro Brucaliffo, den entscheidenden Fehler auch mit der Polizei ein bisschen Spaß zu machen. Die Folge waren 3 Stunden Gefängnis. Einer der Clowns meinte danach nur, er glaube, die Malteser haben einfach eine sehr unterschiedliche Kultur. In keinem anderen Land sei ihnen allerdings vergleichbares passiert.
Die Verhaftung wurde für die Brasilianer noch unangenehmer, als Passanten sich zu Ausrufen wie: "Geh zurück in dein Land" und "Such dir woanders Arbeit", hinreisen ließen.
Trotz dieses unschönen Geschehnis bleiben die Clowns noch bis Dienstag in Valletta um Leute, die ein wenig Spaß verstehen, zum Lachen zu bringen.


2840 Eingestellt: 28.07.2007  16:57:43   -  Autor: maltadc_2   



QUELLE: http://www.malta-direkt.de/dzw/spring.jpg





Hitzerekord!

 Bei der Hitze hilft nur der Sprung ins Wasser

Das war sogar für den hartgesottenen Südländer zu heiß. Tagsüber hieß es da, entweder im Büro oder zuhause bleiben - hauptsache nicht ins Freie.
Der Juli diesen Jahres war der heißeste seit 85 Jahren. Bei durchschnittlich 31.7 Grad wurden Malteser und Touristen fast gegrillt. Seit beginn der Wetteraufzeichnung 1922, wurde keine so hohe Durchschnittstemperatur mehr gemessen. Sie liegt 1.3 Grad darüber.
Der heißeste Julitag war der 24. Da stieg das Thermometer auf stattliche 39.1 Grad - im Schatten, versteht sich. Bei dieser Messung kann nur noch ein Jahr seit der Wetteraufzeichnung mithalten: Im Juli 1988 wurden 42.7 Grad gemessen.
Verrückt ist allerdings, dass die kühlste Nacht diesen Julis, 17.8 Grad, die kühlste seit 10 Jahren war.
Das Wetter spielt wohl doch verrückt!

Auch jetzt im August gilt es: Vorsicht mit der Sonne. Immer einen hohen UV-Schutz (25 - 30) hernehmen und zwischen 11 und 4 Uhr wenn möglich nicht in die pralle Sonne legen.


2848 Eingestellt: 02.08.2007  17:30:38   -  Autor: maltadc_2   

 LETZTE BEITRÄGE / HITLISTE
 NEWS: Festnahme
Die Polizei versteht keinen Spaß  Im Gefängnis sitzen weil man ein Clown ist, das kann auf Malta tatsächlich passieren. Und besonders

 NEWS: Wetter
 Hitzerekord!  Das war sogar für den hartgesottenen Südländer zu heiß. Tagsüber hieß es da, entweder im Büro oder z

 NEWS: Septemberregen
 Endlich regen!  In Deutschland ist der Regen, besonders nach diesem kalten Sommer, wirklich nicht beliebt. Da fällt

 NEWS: St. Julians
 Baden - Besser nicht...!!  Bei den momentan herrschenden Temperaturen ist es fast nicht zu vermeiden in das einladende Maltesis

 NEWS: St Elma
Fort St. Elmo sehr gefährdet  Eines von Vallettas Wahrzeichen wurde in eine Top-100 gewählt. Normalerweise ein gutes Zeichen, doch

 NEWS: VermischtesEuro-Mediterrane Auszeichnung für Frauensolidarität für Malta  Die Euro-Mediterrane Auszeichnung für Frauensolidarität ging an Kate Bonello Sullivan, der Präsident

 NEWS: Cruiseliner
 Gozo neuer Kreuzfahrthafen?  Nachdem im Grand Harbour in Valletta täglich neue Kreuzfahrtschiffe Halt machen, hätte jetzt auch au

 NEWS: Fliegen
Air Malta verlässlichsten Fluglinie Europas  Bei Air Malta braucht man nach neuesten Recherchen keine Angst haben sein Gepäck zu verlieren.

Di


 NEWS: VermischtesVandalismus an 3,000 Pinien Bäumen  Die unglaubliche Zahl von ca. 3,000 kleinen Pinien-Bäumen wurde in der Nacht zum Mittwoch in

 NEWS: VermischtesStraße in Spanien nach Präsident Guido de Marco benannt  Eine Straße in dem Ort Tavernes de Valldigna in Valencia, Spanien, wird nach Präsident Guido de Marc

 NEWS: Tot nach Schießerei
Autounfall mit tragischen Folgen  Ein unbedeutender Autounfall verwandelte sich gestern Morgen zu einer Tragödie.
Um 4 Uhr 45 rammte


 NEWS: VermischtesMalta hiess den Papst willkommen  Malta hüllte sich am Dienstag und Mittwoch in gelb, als hunderte von Flaggen mit den Farben des Paps

 NEWS: VermischtesFremdenverkehrsamt Malta veranstaltet große Werbekampagne in Polen  Das Fremdenverkehrsamt Malta hat gerade seine erste große Werbekampagne in Polen betrieben, bei der

 NEWS: VermischtesStudenten nach dem ersten akademischen Grad auf Studienreise in Malta  Die maltesischen Schiffahrtseinrichtungen bekommen Besuch von 27 internationalen Studenten des Hafen

 NEWS: Busverkehr
 Busse immer beliebter  Besonders für Touristen, die es vermeiden wollen, sich in den wahnsinnigen Maltesischen Linksverkehr

 NEWS: Tot durch Dacheinsturz
40jähriger Arzt bei Dacheinsturz getötet  Als das Dach des kürzlich geschlossenen Jerma Palace Hotel in Marsascala einstürzte, wurde der 40jäh

 NEWS: VermischtesZu wenig Obst und Gemüse  In Deutschland ist es im Moment ein großes Thema: Deutsche Kinder essen zu ungesund.
Neueste Studie


 NEWS: VermischtesBesorgnis über zunehmende Raucher  Die Ärztevereinigung Maltas erklärte, dass sie tief besorgt über den enormen Zuwachs an Rauchern in

 NEWS: Tourismus
Badewetter!  Auch wenn es in Deutschland momentan fast genauso heiß ist wie auf Malta, es ist doch etwas anderes

 NEWS: Kreuzfahrtschiff
 Amerikanischer Flugzeugträger im Grand Harbour  Bevor das riesige Kriegsschiff am Mittwoch in den Hafen von Valletta einlaufen konnte, gab es erst n


Fatal error: Call to undefined function: wandle_urltolink() in /docs/f900221/www.malta-direkt.de/htdocs/bom/index.php on line 232