Anmelden    Login


     Alle Beiträge     Beitrag erstellen     Impressum    zurück
 Sortierung aufheben  -> ->Wirtschaft -> ->            
 R U B R I K
- NEWS

 G R U P P E
- Wirtschaft

 T H E M A
- EU und Malta
- Geschäftsschließung
- Gozo
- Malta Tourism Authority
- Malteser in Deutschland
- Straßenbau
- Stromausfall
- Valletta Umweltplan
 ZULETZT GELESEN / JÜNGSTE BEITRÄGE

Malta unter den Ersten bei der Einführung von UMTS

In der zweiten Hälfte des kommenden Jahres wird in Malta voraussichtlich die dritte Generation der mobilen Telekommunikationssysteme UMTS gestartet. UMTS steht für "Universal Mobile Telecommunication System". Während die Entwicklung von UMTS für das Netzwerk kein grosses Problem darstellte, war die Bereitstellung verfügbarer Handsets und Terminals für das System weit aus schwieriger. Die Firma hat sehr engagiert in diese Technologie investiert und wird sie den maltesischen Kunden anbieten, sobald sie verfügbar ist. Der Verkaufsdirektor der Siemens AG äusserte, dass er zuversichtlich sei, dass Malta eines der ersten Länder der Welt sein werde, das UTMS haben wird.


2388 Eingestellt: 24.04.2001  15:32:45   -  Autor: mla   




Entwicklungsstrategien für den Grand Harbour

Eine Studie über Entwicklungsstrategien für den Valletta Hafen, die von der Malta Seefahrts-Behörde in Auftrag gegeben worden ist, hat ergeben, dass ein beträchtliches kommerzielles Potential für den Grand Harbour vorhanden ist, insbesondere bei spezialisierter Umladung. Die Untersuchung war 1999 von OMI (Malta) Ltd. und TecnEcon begonnen worden, und die Ergebnisse wurden bei einem Seminar der Malta Seefahrts-Behörde veröffentlicht. In der Studie wird betont, dass diese spezialisierte Art von Arbeiten nicht vermarktet werden könne, wenn der Hafen nicht ein komplettes Paket entwickeln würde, das man den bestehenden und zukünftigen Kunden anbieten könne.

Censu Galea, der Minister für Transport und Kommunikation meinte, dass das anzubietende Paket ein verhandelbares integriertes Tarifsystem enthalten sollte. Er erklärte weiter, dass man beim Freihafen von Malta in der Vergangenheit eine neue Organisationsstruktur eingeführt habe und der Erfolg des Unternehmens genau auf diese Art der Organisation zurückzuführen sei. Der Minister sagte, dass die Berater, die den Bericht verfasst haben, überzeugt seien, dass, da das System einmal mit Erfolg beim Freihafen implementiert worden sei, es auch auf den Grand Harbour in einem weiteren legislativen Netzwerk ausgedehnt werden könne. In der Studie werden die Ergebnisse und Schlußfolgerungen dargestellt, um der Seefahrts-Behörde eine Strategie für die zukünftige optimale Nutzung der Ressourcen des Grand Harbours zu liefern. In der Untersuchung wird auch die Tatsache kommentiert, dass die Dienstleistungen, die von den zwei maltesischen Haupthäfen angeboten werden fast nie aufeinander abgestimmt seien. Marc Bonello, der Vorsitzende der Malta Seefahrts-Behörde erklärte, dass den Häfen nicht die gleiche Wichtigkeit beigemessen und ihr Potential nicht voll ausgeschöpft würde. Dr. Bonello sagte weiter, dass er sicher sei, dass auch für den Grand Harbour ein Potential für Umladungen bestehe. Die Malta Seefahrts-Behörde hätte zwar darauf bestanden, dass sich der Valletta Hafen und der Freihafen in ihren Dienstleistungen ergänzen könnten, aber es sei nie etwas in dieser Richtung getan worden, da die Kosten einen Container zwischen den beiden Häfen zu transferieren sehr hoch seien. Ausserdem seien die Kosten für das Management des Grand Harbours dreimal so hoch wie die des Freihafens, sagte Dr. Bonello.


2457 Eingestellt: 06.08.2001  16:06:58   -  Autor: mla   

 LETZTE BEITRÄGE / HITLISTE
 NEWS: WirtschaftMalta unter den Ersten bei der Einführung von UMTS  In der zweiten Hälfte des kommenden Jahres wird in Malta voraussichtlich die dritte Generation der m

 NEWS: WirtschaftEntwicklungsstrategien für den Grand Harbour  Eine Studie über Entwicklungsstrategien für den Valletta Hafen, die von der Malta Seefahrts-Behörde

 NEWS: WirtschaftAir Malta erhöht Flugbetrieb nach England  Um der im Sommer gesteigerten Nachfrage nachzukommen, wird Air Malta ihren Flugbetrieb nach England

 NEWS: WirtschaftUnterstützung für den wirtschaftlichen Sektor  Aussenminister Joe Borg erklärte, dass die Regierung die Ausarbeitung eines Spezialpakets für den la

 NEWS: WirtschaftConsulting-Agentur Fitch sieht Schaden für Malta, wenn es "nein" sagt zur EU  Gemäss der internationalen Consulting-Agentur Fitch würde eine Entscheidung Maltas gegen den EU-Beit

 NEWS: Malteser in Deutschland
 Maltesisches Unternehmen in Berlin zum Jungunternehmer Wettbewerb  "Visions" ist ein Jungunternehmen, gegründet von 11 Studenten vom De La Salle College, Malta. Im Zug

 NEWS: Stromausfall
Geschäftsleute klagen  Nach den vielen Stromausfällen der letzten Zeit, die besonders Geschäftsleute durch Umsatzausfall be

 NEWS: Gozo
Gozo beliebter als je zuvor!  Besonders nächsten Mittwoch, 15.08, ist Gozo der gefragteste Platz für Malteser. Am Sta Marija Feier

 NEWS: Valletta Umweltplan
Valletta bekommt Umwelt-Taxis  Seit Maltas Hauptstadt Valletta Verkehrsbefreit ist, bemüht man sich soviele Transportmöglichkeiten

 NEWS: Straßenbau
Neue Straßen für Malta  Ganze 45 Staßen und 2 Kreisverkehre werden bald auf Malta erneuert.
Nachdem sich 13 Firmen für dies


 NEWS: Malta Tourism Authority
 40 Minuten zu spät für 10 Millionen Euro  Zwei Mitarbeiter der Malta Tourism Authority, der Direktor der Marketing Abteilung,Leslie Vella, und

 NEWS: Geschäftsschließung
Jeansfabrik schließt, 570 Arbeiter ohne Job  VF Corporation, die letzte Jeansstofffabrik auf Malta, muss bald ihre Tore schließen.
570 Mitarbeit


 NEWS: EU und Malta
 Euromünzen bald auf dem Weg  Rund 200 Millionen Euro Münzen mit der Maltesischen Prägung werden nächsten Monat von Frankreich na

 NEWS: EU und Malta
Geldwechselgebühr verändert  Durch den entgültigen Entscheid Malta zum Euro-Land zu machen, ändert sich auch etwas an den Gebühre

 NEWS: EU und Malta
 Der Euro kommt!!!  Nun ist es ganz sicher: Am 01.Januar 2008 bekommt Malta den Euro. Die EU-Finanzminister entschieden

 NEWS: WirtschaftNeue Richtlinien für das time-sharing veröffentlicht  In der Regierungsgazette wurden neue Richtlinien für das time-sharing veröffentlicht, um diese auf d

 NEWS: WirtschaftFranzösische Banken an der "Bank of Valletta" interessiert  Eine Reihe von französischen Banken wäre an einer Aktienbeteiligung bei der Bank of Valletta interes

 NEWS: WirtschaftErfolgreiche Tätigkeit der Malta Development Corporation  In den ersten vier Monaten diesen Jahres genehmigte die Malta Development Corporation (MDC) 20 Indus

 NEWS: WirtschaftLira raus, Euro rein  In Brüssel wurde gestern von der Europäischen Kommission entschieden, dass Malta wirtschaftlich für

 NEWS: WirtschaftPosition eines Pharma-Unternehmens bezüglich anstehendem EU-Beitritt  Die Firma Pharmamed verfolge eine klare Wachstums-Strategie, um den Absatz in Ländern der EU zu erhö


Fatal error: Call to undefined function: wandle_urltolink() in /docs/f900221/www.malta-direkt.de/htdocs/bom/index.php on line 232