Anmelden    Login


     Alle Beiträge     Beitrag erstellen     Impressum    zurück
 Sortierung aufheben  -> ->Politik -> ->            
 R U B R I K
- NEWS

 G R U P P E
- Politik

 T H E M A
- Aussenpolitik
- Australien
- EU und Malta
- Migranten
- Tourismus
- Vogeljagd
 ZULETZT GELESEN / JÜNGSTE BEITRÄGE

Malta nimmt an den Diskussionen nach dem Nizza-Gipfel teil

Die Bewerberländer, die den EU-Beitritt verhandeln werden, an der ersten formalen ministeriellen Debatte über die zukünftige Reform der EU teilnehmen. Die zwölf Länder, einschliesslich Malta, werden auf dem Treffen der Aussenminister vertreten sein, das im schwedischen Nyköpping stattfinden wird und die Vorbereitung einer neuen EU-Konferenz unter den Regierungen im Jahr 2004 beginnen. Diese Konferenz soll eine Reihe von Reformen gutheissen und den Zweck der Union definieren. Der Nizza-Gipfel, der mit der Unterzeichnung des Nizza Vertrages endete, hat die Konferenz des Jahres 2000 abgeschlossen; die 15 Mitgliedstaaten hatten jedoch beschlossen, dass eine Konferenz nach dem Nizza-Gipfel stattfinden sollte, die den Weg für eine neue Inter-Regierungskonferenz im Jahr 2004 ebnet. Die Bewerberländer, einschliesslich Malta, werden auch zum Dezembergipfel in Laeken in Belgien eingeladen, auf dem sich der Europäische Rat, auf eine "Erklärung über die Zukunft Europas" verständigen wird.


2331 Eingestellt: 12.03.2001  15:15:01   -  Autor: mla   




Termine für das Referendum über den Beitritt zur EU und die allgemeinen Wahlen

Premierminister Eddie Fenech Adami erklärte, dass er vor der Bekanntgabe des Termins des Referendums, die Reaktion von Labour-Führer Alfred Sant auf den Brief abwarten wolle, den er Dr. Sant kurz nach dem Abschluss der parlamentarischen Debatte über die Europäische Union in der vergangenen Woche gesandt hatte. Dr. Fenech Adami beschrieb sein Schreiben als eine einzigartige und nicht wiederholbare Gelegenheit für die zwei Parteiführer, einen Aufruf an die Bevölkerung ergehen zu lassen bei dem Referendum zu wählen und sich gleichzeitig auf einen Termin für die allgemeinen Wahlen zu einigen. Dr. Fenech Adami äußerte weiter, dass er sich entschieden habe, das Referendum im März abzuhalten. Dies bedeutet, dass sich nur einige wenige mögliche Termine ergeben.


2613 Eingestellt: 07.03.2003  08:02:34   -  Autor: mla   

 LETZTE BEITRÄGE / HITLISTE
 NEWS: PolitikMalta nimmt an den Diskussionen nach dem Nizza-Gipfel teil  Die Bewerberländer, die den EU-Beitritt verhandeln werden, an der ersten formalen ministeriellen Deb

 NEWS: PolitikTermine für das Referendum über den Beitritt zur EU und die allgemeinen Wahlen  Premierminister Eddie Fenech Adami erklärte, dass er vor der Bekanntgabe des Termins des Referendums

 NEWS: PolitikChinesischer Präsident in Malta erwartet  Der chinesische Präsident Jiang Zemin wird Malta wahrscheinlich diesen Monat einen Staatsbesuch abst

 NEWS: PolitikParlamentsdebatte zum Referendum über den Beitritt Maltas zur EU  Das maltesische Parlament führte eine 1 Woche lang andauernde Debatte über den Antrag des Premiermin

 NEWS: PolitikItalienischer Europaminister zu Blitzbesuch in Malta  Der italienische Minister für europäische Angelegenheiten Rocco Buttiglione stattete Malta in der ve

 NEWS: Australien
Prime Minister besucht Australien  Maltas Ministerpräsident Lawrence Gonzi wird Ende diesen Monats nach Australien reisen. Eine normale

 NEWS: PolitikGroße Freude über das Ergebnis des EU-Referendums  Die ersten Autohupen als Zeichen des Jubels über den Erfolg konnte man schon ab Sonntagmittag verneh

 NEWS: PolitikAußenminister Palästinas ruft zur tatkräftigen Hilfe bei Krise im Nahen Osten auf  Der Außenminister der palästinensischen Staatsgewalt Farouk Kaddoumi machte ein leidenschaftliches G

 NEWS: PolitikÜberraschungsbesuch auf Malta  
Der neu gewählte Französische Prä


 NEWS: Migranten
Deutschland hilft bei Migranten-Problem  Während einer Sitzung des Komitees für Freiheitsrecht in Brüssel bot Innenminister Wolfgang Schäuble

 NEWS: PolitikErgebnis des EU-Referendums in Malta  Es ist ein positives Resultat: Malta wird im Mai 2004 der Europäischen Union beitreten, nachdem die

 NEWS: PolitikPremierminister über europäische Werte und das EU-Referendum  Maltas Premierminister Dr. Fenech Adami übernahm zusammen mit anderen Ministern auf der Konferenz de

 NEWS: PolitikMaltas Landwirtschaft in der Europäischen Union  Premierminister Eddie Fenech Adami erklärte, dass sich die Regierung in ihren Verhandlungen mit der

 NEWS: Tourismus
Neue Tourismus-Initiative in Bugibba?  Maltas Tourismus-Minister Francis Zammit Dimech hat große Pläne für Bugibba und Umgebung. Für 7,8 Mi

 NEWS: PolitikAnklageerhebung gegen obere Richter aufgrund von Bestechungsverdacht  Gegen Maltas Oberrichter Noel Arrigo und Richter des höheren Gerichts Patrick Vella sind Anklagen in

 NEWS: PolitikMaltesische Delegation im Europa-Parlament  Das Europäische Parlament lud 214 Mitglieder von allen Kandidatenländern ein, an den Beratungen über

 NEWS: PolitikMalta stimmt Resolution der UN anläßlich der Vorgänge im Mittleren Osten zu  Malta hat einer von den Vereinten Nationen beschlossenen Resolution anlässlich der Vorgänge im Mittl

 NEWS: PolitikMalta und Zypern wollen Zusammenarbeit verstärken  Bei einem Treffen in Nikosia diskutierten Maltas Aussenminister Joe Borg und sein zypriotischer Amts

 NEWS: PolitikEU-Mitgliedschaft einzigartige Chance für Universität in Malta  Erziehungsminister Louis Galea erklärte, dass der Bericht, der von einem Sonderkomitee unter dem Vor

 NEWS: EU und Malta
 EU-Kommisionspräsident Barroso spricht über Malta  "Die EU sollte viel mehr für Malta tun!" Das sagt der Präsident der Europäischen Kommission Josè Bar


Fatal error: Call to undefined function: wandle_urltolink() in /docs/f900221/www.malta-direkt.de/htdocs/bom/index.php on line 232