Anmelden    Login


     Alle Beiträge     Beitrag erstellen     Impressum    zurück
 Sortierung aufheben  ->NEWS -> -> ->            
 R U B R I K
- NEWS

 G R U P P E
- Kultur
- Politik
- Sport
- Vermischtes
- Wirtschaft

 T H E M A
- Aussenpolitik
- Australien
- Bowling
- Brand
- Busverkehr
- EU und Malta
- Event
- Explosion
- Festnahme
- Fliegen
- Fussball
- Geschäftsschließung
- Gozo
- Kirchen
- Kreuzfahrtschiff
- Malta Sommer Festival
- Malta Tourism Authority
- Malteser in Deutschland
- Migranten
- Schauspieler
- St Elma
- St. Julians
- Straßenbau
- Stromausfall
- Tempel
- Tot durch Dacheinsturz
- Tot nach Schießerei
- Tourismus
- Valletta Umweltplan
- Vogeljagd
- Wetter

 D E T A I L
- Cruiseliner
- Gorg Preca
- Septemberregen
 ZULETZT GELESEN / JÜNGSTE BEITRÄGE
QUELLE: http://www.malta-direkt.de/dzw/va.jpg





Valletta Park and Ride

 Die schöne Stadt Valletta: Rein kommt man allerdings nur noch mit dem Bus

Seit der Eröffnung im April 2007 ist das Park and Ride in Floriana immer voll. Das Parkplatzproblem in und um Valletta war vorher so groß gewesen, dass es garkeine andere Möglichkeit gab sich etwas zu überlegen. Besonders dann, als Valletta verkehrsfrei gemacht wurde, war das Park and Ride die ideale Lösung.
Einen der 900 Parkplätze aussuchen, in den Bus setzen und nach Valletta gefahren werden, alles kostenfrei.

Nachdem es nun schon fast wieder aus allen Nähten platzt, musste das Park and Ride vergrößert werden.
Heute war die große Eröffnung des 300 Parkplatz-großen Geländes. Anders als beim Rest des Geländes muss aber dort für den Bus 15cent (€0,35) bezahlt werden um sich nach Valletta kutschieren zu lassen.
Allerdings gibt es dann auch nie lange Wartezeiten. Zwischen 8 Uhr 30 morgens und 8 Uhr abends fahren die Busse fast alle 10 Minuten richtung Valletta.

Wer ganz sparsam sein will, kann aber natürlich auch die 2 Minuten rüber zum alten Park and Ride laufen und dort einen der alle 20 Minuten fahrenden kostenlosen Shuttlevans erwischen.



2883 Eingestellt: 12.09.2007  16:39:01   -  Autor: maltadc_2   



QUELLE: http://www.malta-direkt.de/dzw/bronze.jpg





Die Bronzezeit stoppt Bau an Amerikanischer Botschaft in Ta`Qali

 Eines der Silos aus der Bronzezeit - Quelle:Times of Malta

Dort wo eigentlich bald das Fundament der neuen Amerikanischen Botschaft stehen soll, ist etwas kostbares zuTage gekommen.
Gräber und Silos aus der Bronzezeit wurden während den Bauarbeiten entdeckt.
Ein Team von 9 Archeologen und Studenten sind schon dabei die Ausgrabungen zu untersuchen und zu retten was es zu retten gibt, denn die Fundstücke sind in sehr schlechtem Zustand.
4 Gräber und 17 Silos wurden bisher ausgegraben, man vermutet aber noch einige mehr in der näheren Umgebung.
An hand weiterer Fundstücke konnte schon festgestellt werden, dass die Gräber und Silos zwar aus der Bronzezeit stammen, das Land aber auch in der frühen Römischen Zeit besiedelt war.
Durch diese und weitere Besiedelungen wurden die Ausgrabungsstücke stark beschädigt.

Zu sehen wird man die Hinterlassenschaften aus der Bronzezeit aber nie bekommen. Das Maltesische Umweltministerium hat bereits ihre Einwilligung gegeben die Ausgrabungsstätte wieder zuzuschütten, dabei aber darauf zu achten, nichts weiter zu zerstören.

Dem Bau der neuen Amerikanischen Botschaft steht somit nichts mehr im Weg.


2885 Eingestellt: 15.09.2007  16:38:46   -  Autor: maltadc_2   

 LETZTE BEITRÄGE / HITLISTE
 NEWS: Busverkehr
 Valletta Park and Ride  Seit der Eröffnung im April 2007 ist das Park and Ride in Floriana immer voll. Das Parkplatzproblem

 NEWS: Tempel
 Die Bronzezeit stoppt Bau an Amerikanischer Botschaft in Ta`Qali  Dort wo eigentlich bald das Fundament der neuen Amerikanischen Botschaft stehen soll, ist etwas kost

 NEWS: Busverkehr
 Busse immer beliebter  Besonders für Touristen, die es vermeiden wollen, sich in den wahnsinnigen Maltesischen Linksverkehr

 NEWS: Gorg Preca
Malta hat seinen ersten Heiligen  Heute morgen wurde der erste Malteser heilig gesprochen. San Gorg Preca sei für zwei Wunder v

 NEWS: KulturKopie des Originals des ältesten politischen Schriftstücks von Malta  Das Bildungsministerium teilte mit, dass dem Nationalen Museum für Archäologie eine "äusserst zuverl

 NEWS: SportCottonera Sport-Komplex wird voraussichtlich in sechs Wochen eröffnet  Premierminister Eddie Fenech Adami erklärte, dass der 2,2 Millionen Cottonera Sport-Komplex aller Vo

 NEWS: SportMalteser gewinnt Bronzemedaille für Malta im Wurftaubenschiessen  Der maltesische Schütze William Chetcuti plazierte Malta auf die Medaillentafel der Commonwealth Spi

 NEWS: Aussenpolitik
Maltesischer Präsident auf Zypern  Maltas Präsident Fenech-Adami startete heute seine 2-tägige Staatentour auf Zypern.

Heute Morgen


 NEWS: PolitikMaltesische Delegation im Europa-Parlament  Das Europäische Parlament lud 214 Mitglieder von allen Kandidatenländern ein, an den Beratungen über

 NEWS: Septemberregen
 Endlich regen!  In Deutschland ist der Regen, besonders nach diesem kalten Sommer, wirklich nicht beliebt. Da fällt

 NEWS: Event
 Konzert in der Spinola Bay  Es ist die perfekte Kulisse für Konzerte und Events - die Spinola Bay von St. Julians. Malerisch lie

 NEWS: Event
 Isle of Mtv auf Malta  Erst hielten es die meisten nur für ein Gerücht. Es klang auch zu unglaublich, dass Stars wie Maroon

 NEWS: Kreuzfahrtschiff
 Eine DIVA auf Malta  Majestätisch groß und so neu lag sie an der Waterfront, Valletta. Das neueste Schiff der Aida-Gruppe

 NEWS: Straßenbau
Neue Straßen für Malta  Ganze 45 Staßen und 2 Kreisverkehre werden bald auf Malta erneuert.
Nachdem sich 13 Firmen für dies


 NEWS: Migranten
Deutschland hilft bei Migranten-Problem  Während einer Sitzung des Komitees für Freiheitsrecht in Brüssel bot Innenminister Wolfgang Schäuble

 NEWS: PolitikAktionen der Gewerkschaft am Malta Freihafen  Hauptgeschäftskunden des Malta Freihafens, die Malta aufgrund von Aktionen der Gewerkschaft, die die

 NEWS: EU und Malta
 EU-Kommisionspräsident Barroso spricht über Malta  "Die EU sollte viel mehr für Malta tun!" Das sagt der Präsident der Europäischen Kommission Josè Bar

 NEWS: PolitikGünther Verheugen zu Besuch in Malta  Der EU-Erweiterungskommissar Günter Verheugen war für einen 2-tägigen Besuch in Malta. Nach einem Tr

 NEWS: PolitikPräsident von Malta traf Präsident Meri von Estland  Maltas Präsident Guido de Marco und Präsident Lennart Meri von Estland diskutierten bei einem Treffe

 NEWS: Brand
Großbrand in St. Pauls Bay  Feuerwehrmänner hatten gestern einen schweren Kampf mit den Flammen als in St. Pauls Bay eine Telefo


Fatal error: Call to undefined function: wandle_urltolink() in /docs/f900221/www.malta-direkt.de/htdocs/bom/index.php on line 232